Holocaust

Auschwitz: Geheime Fracht nach Schweden

Auf abenteuerlichen Wegen rettete die schwedische Victoria-Gemeinde in Berlin untergetauchte Juden vor dem Holocaust und schmuggelte sie außer Landes.

© dpa

Adolf Eichmann: Dokument des Leugnens

Israel hat am Gedenktag der Auschwitz-Befreiung Adolf Eichmanns Gnadengesuch aus dem Jahr 1962 veröffentlicht. Warum erst jetzt und wie argumentiert der SS-Mann darin?

© Jacek Bednarczyk/EPA/dpa
Serie: 10 nach 8

Auschwitz: Der Holocaust, ein Teil von uns

Überlebende des Holocaust haben mich und mein Tun maßgeblich geprägt. Ihre leidvollen Erzählungen, ihre Hoffnungen und Ideen sind es, die wir nie vergessen dürfen.

© Collection of the Yad Vashem Art Museum, Jerusalem

Holocaust-Ausstellung: Die unmöglichste Kunst

Dass es diese Bilder überhaupt gibt, ist schon eine Sensation: Das Deutsche Historische Museum in Berlin zeigt Kunst der Schoah aus der Gedenkstätte Jad Vaschem.

© privat

Holocaust-Roman: Oh ja, das tut weh

In ihrem Holocaust-Roman "Sonnenschein" lässt Daša Drndić zwei Stimmen zu den Stimmen vieler werden. Eindringlich amalgamiert die kroatische Autorin Fakt und Fiktion.

© dpa

AfD: Hamburger Posse um Härtefälle

Das Murmeltier grüßt, ein AfD-Kandidat für die Härtefallkommission wurde abgelehnt. Weitere Themen aus der "Elbvertiefung": Flüchtlinge, Olympia, Holocaust-Leugnung

Timothy Snyder: Bürger brauchen Staaten

Timothy Snyder will verhindern, dass sich die nationalsozialistische Vernichtung der Juden wiederholt. Aber warum warnt er vor Putin und dem Klimawandel?