Homosexualität

Dausend: Queer und quer

Die Schwulen und Lesben in der SPD sollen nicht mehr Schwule und Lesben in der SPD heißen – dürfen aber Schwule und Lesben bleiben.

© Wilson Webb / DCM

"Carol": Das Ideal einer Affäre

Die Liebe von Therese und Carol, einer jungen Verkäuferin und einer New Yorker Society-Lady, ersann Patricia Highsmith einst als Skandal. Der Film nun ist eine Sensation.

© Netflix
Serie: 10 nach 8

Transsexualität: Der Trend zu Trans

Es wird medizinisch und gesellschaftlich leichter, das biologische Geschlecht zu wechseln. Aus feministischer Sicht ergibt sich daraus allerdings ein Problem.

© Lerato Maduna and Bhekikhaya Mabaso
Serie: 10 nach 8

Südafrika: Nun sei mal nicht so weiß!

Das Aufbegehren gegen alte Denkmuster und Klischees ist für viele afrikanischstämmige Künstler eine Überlebensstrategie. Auch Europa muss hier noch viel lernen.

Roland Barthes: Nicht ohne seine Mutter

Roland Barthes war ein mondäner, schwuler Pariser Intellektueller – Pünktlich zu seinem 100. Geburtstag erscheint jetzt eine große Biografie des französischen Denkers.

Moderne Familien: Soll das eine Familie sein?

Ein katholischer Priester wird evangelisch, damit er seinen Freund heiraten kann. Zwei Familien ziehen in eine WG. Sechs Autoren erzählen, wie sie ihre Familie erleben.

© Alessandro Bianchi/Reuters

Familiensynode: Bischöfe, seid barmherzig!

Bei der Familiensynode in Rom läuft vieles anders als bisher. Entscheidend wird allerdings sein, ob es den Bischöfen gelingt, die Fixierung auf die Sünde zu überwinden.

Katholische Kirche: "Lust am Tabubruch"

Nach dem Coming-out eines Priesters im Vatikan: Ein Gespräch mit dem katholischen Theologen David Berger über Homosexualität und die zölibatäre Männerkirche.

Serie: LUCHS-Buchpreis

Luchs Nr. 344: Gegen Klischees

Jeder Mensch liebt auf seine Weise. Hier ist ein Aufklärungsbuch, das niemanden ausschließt.