: Horst Seehofer

© Wolfgang Kumm/dpa

Jamaika: Konflikt erfolgreich kleingeredet

Grüne und eine Obergrenze für Flüchtlinge? Das geht schlecht zusammen. Doch der Unionskompromiss ist womöglich vage genug, um ein Jamaika-Bündnis nicht zu gefährden.

©Michael Kappeler

Union: Ende der Selbstblockade

Die Union hat ihren Obergrenzenstreit beigelegt und kann sich nun wieder anderen Themen widmen. Das ist gut, auch wenn der Kompromiss in mancher Hinsicht fragwürdig ist.

© Fabrizio Bensch/Reuters

Koalition: Ohne roten Faden

Angela Merkel muss eine Koalition zusammenstricken, wie es sie noch nie gab. Nicht jeder, der in ein Sondierungsgespräch hineingeht, wird als Jamaikaner herauskommen.

© Wolfgang Rattay/Reuters

Konservatismus: Früher war mehr gestern

Die Sehnsucht nach Beständigkeit ist riesig. Doch den Konservatismus sucht man bei dieser Wahl vergebens: Als Sehnsucht ist er stark, als politische Antwort enttäuschend.

Karl-Theodor zu Guttenberg: Mit ihm?

Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg macht Wahlkampf für die CSU. Viele würden ihn gern gleich dabehalten.