arrow Arrow An icon describing an arrow. close Close An icon describing a close action, such as for overlays. facebook Facebook An icon describing Facebook. flip google Google+ An icon for Google+ jump mail Mail An icon describing an envelop such as an email or a letter. play Play An icon describing a play action. share Share An icon describing a sharing action. stack Stack An icon describing a hand of cards. twitter Twitter An icon describing Twitter. url Url An icon describing an action of sharing/copying a url. whatsapp
© Stephen Yang/Reuters

Hurrikan: Harvey, Irma, Maria und Nate

© Hector Retamal/Getty Images
Serie: Wie es wirklich ist

Hurrikan Irma: Bevor der Sturm kommt

Wie bereitet man sich auf den Ausnahmezustand vor? Ein Mitarbeiter der Deutschen Welthungerhilfe in Port-au-Prince erzählt, wie er sich vor dem Hurrikan schützt.

© Yamil Lage/AFP/Getty Images

Irma: Mindestens zehn Tote auf Kuba

Hurrikan Irma hat schwere Schäden auf Kuba hinterlassen, viele Menschen starben in der Hauptstadt Havanna. Der Reisekonzern TUI fliegt Touristen aus und sagte Reisen ab.

© Chip Somodevilla/Getty Images

Hurrikan Irma: Land unter in Miami

Hurrikan Irma hat Florida hart getroffen. Mehr als fünf Millionen Haushalte sind ohne Strom. Nach den Winden kommt die Flut. Bilder der Katastrophe

© Adrees Latif/Reuters

Hurrikan Irma: Denkbar schlecht gerüstet

Tampa in Florida wird von Irma besonders hart getroffen. Jetzt, da der Hurrikan weitergezogen ist, drohen Überschwemmungen in der Stadt. Das hat auch politische Gründe.

© Alexandre Meneghini/Reuters

Hurrikan: Irma verliert an Kraft

Das Nationale Hurrikan-Zentrum hat Irma von Stufe 5 auf 4 herabgesetzt, hält den Wirbelsturm aber weiterhin für sehr gefährlich. Er steuert auf Kuba und Florida zu.

© Gerben van Es/Dutch Defense Ministry/AFP/Getty Images

Karibik: Irma hinterlässt nur Trümmer

In Kuba und Florida wappnen sich die Menschen mit Holzplatten gegen Hurrikan Irma, andernorts stehen sie vor den Überresten ihrer Existenz. Bilder aus der Karibik

© NOAA National Weather Service National Hurricane Center/Reuters

Irma: Hurrikan erreicht Karibikinsel Barbuda

Der Wirbelsturm Irma hat auf Barbuda erste Häuser zerstört und zieht weiter in Richtung Florida. Ganze Regionen werden evakuiert, Touristen sollen sofort abreisen.