Immobilien

© Sean Gallup/Getty Images

Immobilien: Miethaie gesucht

Wer ist schuld am Mietwucher? Mancher glaubt, dass gierige Konzerne und neureiche Erben die Preise treiben. Ein Blick in die Statistik verrät, wer wie viel verdient.

Serie: Finis

Finis: Das Letzte

Unser Kolumnist fürchtet böse Mächte, für die nicht einmal die Rendite zählt.

© Sean Gallup/Getty Images

Bestellerprinzip: Des Maklers neue Wege

Als letztes Jahr das Bestellerprinzip für Maklergebühren eingeführt wurde, fürchtete ein ganzer Berufsstand um seine Zukunft. Lohnt sich das Geschäft nur noch mit Tricks?

© Kay Nietfeld/dpa

Rente: Und Riestern lohnt sich doch!

Sozialpolitisch mag die Riester-Rente ihre Ziele verfehlt haben. Für die meisten Menschen in Deutschland lohnt sie sich trotzdem, aus mehreren Gründen.

© MDR/Anke Neugebauer
Serie: Kriminelle Elemente

"Tatort" Weimar: Schöner sterben

Fürs Eigenheim riskiert der Deutsche Sparbuch, Liebe und Glück. Auch im "Tatort" Weimar treiben Immobilienträume Menschen ins Unglück, wie unsere Kartengeschichte zeigt.

Immobilien: Im Bauhaus-Palais

Mit fantasievollen Namen reden Bauträger den Interessenten ein, eine ganz besondere Immobilie zu kaufen. Selbst wenn nur ein liebloser Betonkasten dahintersteckt.

Serie: Das Österreich-Porträt

Maklerin: Ruhelos in Manhattan

Daniella Schlisser ist Maklerin für die New Yorker High Society und buhlt mit Wiener Charme um die vermögende Klientel.

© Patrick Lin/AFP/Getty Images

Taiwan: Illegal mit Aussicht

Taiwan wählt, und viele hoffen, dass die neue Regierung den Wohnungsmarkt reformiert. Hunderttausende leben in ungenehmigten Provisorien, die auf die Dächer gesetzt sind.

Immobilienmarkt: Vertrackte Lage

Die Mieten steigen dort, wo Zuwanderer demnächst nach Wohnraum suchen. Erreicht die Flüchtlingskrise den Immobilienmarkt?

© dpa/Arne Dedert

Immobilien: Hausgeträumt!

Unser Autor Mark Schieritz hat ein Haus in Berlin erstanden. Eine gute Entscheidung, dachte er. Bis ihm klar wurde: Die nächste Wirtschaftskrise habe ich mitverursacht.