Indien

© Jose Caldas/Getty Images

Urlaub: Immer dem Prasseln nach

Von Wales über den Regenwald und Hawaii bis nach Wuppertal. Gehen Sie mit uns auf eine Weltreise durch den Regen.

© Claudius Schulze für ZEIT Campus

Indien: Aus dem Schatten

Nach dem Selbstmord eines Doktoranden protestieren Studenten gegen die Brutalität des indischen Kastensystems. Wie lange halten sie durch?

© Money Sharam/AFP/Getty Images

Indien: Es qualmt aus den Küchen

Die Luftverschmutzung ist in Indien oft schlimmer als in China. Nur sind die Zeiten, in denen die Bürger die giftige Luft hingenommen haben, mittlerweile vorbei.

© Rupak De Chowdhuri/Reuters

Artenschutz: Der Tigerbestand erholt sich

Die Zahl der wilden Tiger ist auf rund 3.900 gestiegen, berichtet der WWF. Von Dienstag an beraten Vertreter von 13 Ländern weitere Schutzmaßnahmen auf einem Tigergipfel.

© Valery Hache/AFP/Getty Images

Panama Papers: Auf Kosten der Ärmsten

Die Panama Papers zeigen, wie die internationale Geldelite ihr Vermögen vor den Staaten versteckt. Gerade Entwicklungsländer verlieren dadurch Jahr für Jahr Milliarden.

© Jamie James Medina

Anoushka Shankar: "Weltmusik? Blödsinn!"

Die Sitarspielerin Anoushka Shankar kämpft gegen viele Klischees. Hier erzählt sie von ihrem neuen Album und den Weisheiten, die ihr George Harrison mit auf den Weg gab.

© Thomas Peschak/National Geographic

Seychellen: Zurück ins Paradies

Der Mensch hat das Ökosystem auf den Seychellen durcheinandergebracht. Nun versucht er wieder Ordnung zu schaffen, indem er die eingeschleppten Tiere jagt.

© Roberto Schmidt/Getty Images

Indien: Subkontinentoptimal

In Indien leben die klügsten, biegsamsten Menschen, sie essen gesund und haben den besten Verkehr. Für viele Deutsche ist es das Land der Träume. Für unseren Autor nicht.

© Roland und Sabrina Michaud

Fotografie: Das Licht des Unbekannten

Roland und Sabrina Michaud fotografieren die Heimat in der Fremde. Ihre weltberühmten Bilder aus dem Nahen und Fernen Osten erzählen Geschichten aus 60 Jahren Fernweh.

© Punit Paranjpe/AFP/Getty Images

Indien: Alle ins Netz

Die indische Regierung will eine Milliarde Menschen online bringen. Dafür verzichtet sie auf Facebooks Hilfe und könnte zum Vorbild für andere Schwellenländer werden.

Arundhati Roy: Die Spielverderberin

Mitten im indischen Wirtschaftsboom lädt die Schriftstellerin Arundhati Roy die ZEIT zum Tee Unsere Autorin erinnert sich bis heute daran

© Peter Ilg

Kaffeetester: Hoch die Tassen

Fürs Kaffee rösten braucht man – feine Ohren. Wer röstet, der testet auch, so wie Kaffeetester Josue Ruiz. Das Procedere gleicht einer Weinprobe.