: Informatik

Serie: Beruf der Woche

Kliodynamiker: Wahrsager, nur in seriös

In die Zukunft schauen geht nicht? Von wegen. Kliodynamiker rechnen aus, was in Zukunft passieren könnte. Dazu müssen sie sich mit der Vergangenheit beschäftigen.

IT-Branche: Gute Aussichten

IT-Experten müssen nicht lange nach einem Job suchen und verdienen auch noch gut: Durchschnittlich 67.000 Euro brutto. Allerdings nicht in Berlin, zeigt der Überblick.

Serie: Beruf der Woche

Datenanalyst: Mathefreaks im Glück

Astronomische Einstiegsgehälter und totaler Fachkräftemangel: So gut wie jede Branche sucht händeringend Datenanalysten. Warum es sich lohnt, in Mathe gut aufzupassen.

Facebook: "Harry Potter hat uns inspiriert"

Chris Cox ist Vorstand Produktentwicklung von Facebook. Im Interview spricht er über seinen Plan, jedem Menschen seine Wunschartikel auf die Facebook-Seite zu zaubern.

Informatik: Nichts für Nerds

Der Informatiker arbeitet nicht mehr alleine und einsam zu Hause. Er wird zum gefragten Universalgelehrten. Wäre da nicht die Abbruchquote im Bachelor von 43 Prozent.

Computer: Er läuft und läuft

Der legendäre Computer PDP-8 wird in diesen Tagen 50 Jahre alt. Einer dieser Vorfahren des modernen PC ist mit seinem Sechs-Kilobyte-Speicher immer noch in Betrieb.

© ITMZ/Universität Rostock

Karriere: "Doch, das geht"

Ihre Eltern studierten nicht, trotzdem macht Dagmar Waltemath an der Uni Karriere. Wenn sich andere auf Konferenzen über ihre Eltern profilieren, schweigt sie einfach.