: Intelligenz

© Isaac Lawrence/AFP/Getty Images

Künstliche Intelligenz: Sie lachen über Siri?

Bleibt die Frage, wer zuletzt lacht. Kann uns künstliche Intelligenz eines Tages gefährlich werden? Wenn wir nicht mehr verstehen, was Roboter tun – dann vielleicht.

© Anki

Cozmo: Das Haustier der Zukunft

Der Spielzeugroboter Cozmo kommt nach Deutschland. Er erkennt seine Besitzer, sieht putzig aus, kann aber auch richtig wütend werden. Vor allem, wenn er verliert.

© Ganapathy Kumar/Unsplash.com

Testbirds: Die 250.000-Testvogel-Fabrik

Hunderttausende prüfen beim Start-up Testbirds Software, nur 100 Menschen sind fest angestellt. Testing ist eben kein Fulltime-Job, sagt der Gründer Philipp Benkler.

© ZEIT ONLINE

Google Home: Googles schlauer Datenschlucker

Nach Amazons Echo kommt nun Googles smarter Lautsprecher nach Deutschland. Wir haben ihn ausgefragt und die Wohnung steuern lassen. Am Ende hatte er Trennungsschmerzen.

© Fullbright

"Tacoma": Wo sind all die Menschen hin

Weltraumabenteuer ohne Alien-Gemetzel: In "Tacoma" lüften die Spieler das Geheimnis einer Raumstation nicht mit Waffen, sondern mit erweiterter Realität. Ziemlich clever.

© Karsten Petrat für DIE ZEIT

Chatbots: Mein Wort in Bots Ohr

Digitale Assistenten sollen bald viele unserer Probleme lösen. Aber was können sie wirklich? Ein Selbstversuch mit einem Chatbot, der schon mal DJ in Neukölln war.

© Jonas Weckschmied/Unsplash

Gehen: So kommen Sie weiter

Joggen, rennen, walken? Nein, Gehen ist das Entscheidende – ein wahres Wundermittel, sagen Forscher. Warum es gut fürs Gehirn ist und uns wahrhaftig voranbringt.

Apple WWDC: Aus allen Wolken

Apple und Google beginnen, künstliche Intelligenz aus der Cloud zu holen. Künftig läuft die extrem rechenintensive Technik direkt auf Endgeräten wie dem iPhone.