: iPad

Apple WWDC: Aus allen Wolken

Apple und Google beginnen, künstliche Intelligenz aus der Cloud zu holen. Künftig läuft die extrem rechenintensive Technik direkt auf Endgeräten wie dem iPhone.

© Chance Chan/Reuters

Apple: Der Wow-Faktor ist dahin

Das iPhone hat an Glanz verloren, an Ideen fehlt es und es gibt ein Marketingproblem. Apple ist unter Tim Cook endgültig zu einem ganz normalen Unternehmen geworden.

© Dirk Peitz für ZEITmagazin Online
Serie: Konsumzwang

Drohnen: Karlsson vom Bach

Was tun, wenn man alles schon in dreifacher Ausführung besitzt, was man im Leben braucht? Man kauft sich eine Kameradrohne. Um die Welt zum ersten Mal von oben zu sehen.

© Justin Sullivan/Getty Images

Pixel C: Der Edel-Androide von Google

Googles erstes selbst gebautes Tablet hat es in sich: äußerst leistungsfähige Hardware, ein gutes Display und hervorragende Verarbeitung. Zu meckern gibt es fast nichts.

© Philippe Wojazer / Reuters
Serie: App-Kritik

Flux: Wenn die Sonne am Laptop untergeht

Das Licht unserer Displays ist fast so schädlich wie Wurst und langes Sitzen. Trotzdem nehmen viele ihr Smartphone mit ins Bett. Die App f.lux soll das Dilemma lösen.

© Beck Diefenbach / Reuters

iOS 9: Ein größtenteils gelungenes Update

Eine verbesserte Karten-App, ein durchdachter Stromsparmodus fürs iPhone und nur wenige kleine Bugs: Apples Betriebssystem iOS 9 macht einiges besser als sein Vorgänger.