: Irak

© Mohammed Badra/EPA/dpa

Syrien: Im Zweifel entscheidet der Klan

Wo das syrische Regime die Kontrolle verloren hat, gewinnen lokale Eliten wieder an Bedeutung. Im besten Fall zügeln sie den Extremismus. Ohne sie gibt es keine Lösung.

© Till Schwarze für ZEIT ONLINE

Diyarbakır: "Gott segne die Geldkarte"

Die EU schickt weiterhin viel Geld in die Türkei. So soll die Lage der Flüchtlinge dort verbessert werden, damit sie nicht in die EU kommen. Kann das funktionieren?

© Issam Rimawi/Anadolu Agency/Getty Images

Israel: "Wir wissen alles über dich"

Israel geht mit allen Mitteln gegen mögliche Terroristen vor. Gegen Einzeltäter mit einfachen Waffen hilft aber auch das nicht. Als Vorbild taugt das Land kaum.

© SAFIN HAMED/AFP/Getty Images

Jesiden: Befreiung als Geschäft

Vor zwei Jahren haben IS-Kämpfer Tausende Jesiden entführt, gefoltert und vergewaltigt. Wer sie retten will, muss viel Geld bezahlen.

© Britta Pedersen

Flüchtlinge: Alles neu am Lageso?

Im Sommer 2015 standen vor dem Lageso mehr als 1.000 Flüchtlinge täglich an. Die Behörde in Berlin war überfordert. Seitdem ist vieles besser geworden. Aber nicht alles.