Irak

© Jim Young/Reuters

Orlando: Aber er hat doch IS gesagt!

Wann ist ein Anschlag ein IS-Anschlag: Wenn er in Syrien geplant wurde – oder wenn ein einsamer Wolf zur Tat schreitet? Und wie berichtet man darüber?

© Thomas Schmidinger

Nordirak: Die Vergessenen von Sindschar

Hunderttausende Jesiden sind vor dem IS in die Kurdenregion geflohen. Sie sind bis heute von den Gräueltaten gezeichnet. Fast niemand sieht mehr eine Zukunft im Irak.

© REUTERS/Thaier Al-Sudani

Falludscha: Eine Stadt als Geisel

In Falludscha herrscht noch der IS. Eine Allianz aus Irakern, US-Fliegern und wohl auch Revolutionsgardisten aus dem Iran will die Stadt befreien. Die Bewohner leiden.

Kolonialzeit: Gefährliche Versprechen

Schicksalsjahr 1916: Vor einhundert Jahren ordneten Briten und Franzosen den Nahen Osten neu – nach alter kolonialer Tradition und mit blutigen Folgen bis heute.