: Iran

© Abendin Taherkenareh/EPA/dpa

Iran: Der Haifisch ist weg

Akbar Haschemi Rafsandschani wurde für seine Netzwerke im Iran gefürchtet wie bewundert. Mit seinem Tod hat Präsident Ruhani seinen wichtigsten Unterstützer verloren.

© Bassam Khabieh/Reuters

Syrien: Putins Friede vor dem Aus

Die Feuerpause in Syrien hält nicht, damit drohen die Friedensgespräche zu scheitern. Ein Grund: Zu unterschiedlich sind die Interessen Russlands und des Irans.

Syrien: Hölle auf Erden

Kriegsverbrechen lohnen sich wieder – und die ganze Welt schaut zu. Das ist die bittere Wahrheit von Aleppo.

© Abdalrhman Ismail/Reuters

Syrien: Bequeme Ohnmacht

UN-Beobachter werden in Aleppo nur noch den Abschluss einer brutalen Vertreibung zur Kenntnis nehmen können. Und das große Verbrechen wird anderswo in Syrien weitergehen.

© dpa

Sadik al-Azm: "Syrien verblutet"

Der Krieg wird ohne den Westen nicht enden, mahnte der kürzlich verstorbene Philosoph Sadik al-Azm. Dass Syrien je wieder vom Assad-Clan regiert werde, sei undenkbar.