: Islam

© Spencer Platt/Getty Images

Muslime in den USA: Glauben, wählen, hoffen

US-Muslime sind häufig erfolgreich, wohlhabend und selbstbewusst. Sie lassen sich von Donald Trumps Attacken nicht einschüchtern. Doch der Islamhass in den USA nimmt zu.

Fethullah Gülen: Unter Verdacht

Ist der Prediger Fethullah Gülen ein Islamist? Für diesen Vorwurf gibt es keine Beweise, doch immer mehr Leute erheben ihn.

© Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

AfD: Partei der Ängstlichen

Die Anhänger der AfD fürchten den Islam, aber auch wirtschaftlichen Abstieg. Ihre Wähler sind eine flüchtige Gruppe junger Durchschnittsgebildeter.

© Jerry Lampen/AFP/Getty Images

Burkaverbot: Belgische Symbolpolitik

Seit fünf Jahren sind Burka und Nikab in Belgien verboten. Nicht erst die jüngste Terrorbedrohung zeigt, dass dieser Schritt keinen Effekt auf die Sicherheitslage hat.

© Cavit Ozgur/AP Photo/dpa

Moscheen: Keine Ruhe für den Feind?

Moscheen wollen Attentätern das Begräbnis verweigern. Sie sehen nur diese Möglichkeit, sich zu distanzieren, sagt Rauf Ceylan im Gespräch.

Islam: "Dann halt Hand aufs Herz"

Muslimische Schüler verweigern ihren Lehrerinnen den Handschlag – ist das harmlos oder alarmierend? Ein Gespräch mit dem Islamwissenschaftler Michael Kiefer.

© Mohammed Badra/EPA/dpa

Syrien: Im Zweifel entscheidet der Klan

Wo das syrische Regime die Kontrolle verloren hat, gewinnen lokale Eliten wieder an Bedeutung. Im besten Fall zügeln sie den Extremismus. Ohne sie gibt es keine Lösung.