Italien

© Jacky Naegelen/Reuters

Fußball-EM: Wer ist denn nun das beste Team?

Hä? Na, die Fans! Die haben wahren Turniergeist bewiesen. Journalisten zählten derweil Packing-Punkte und jubelten lauter als die Spieler. Sieben Lehren der EM-Vorrunde

© Mike Hewitt/Getty Images
Serie: EM-Teams

Irland: Noch ein Wunder von einer Insel

Kann man den Ball allein mit seinem Glauben ins Tor zwingen? Oder ins Tor singen? Spätestens nach diesem Vorrundenfinale gegen Italien ist klar: Die Iren können das.

© getty images / AFP / Vincenzo Pinto

Gianluigi Buffon: Endlich Vintage

Gigi Buffon ist 38 Jahre alt. Na und? Italiens Torhüter brennt vor Inbrunst, Stärke und Ehrgeiz. Eine Huldigung

© Claudio Peri/EPA/dpa

"Il Giornale": "Mein Kampf" am Kiosk

Der Zeitung "Il Giornale" lag ein Nachdruck der italienischen Ausgabe von Hitlers Hasspamphlet bei. Warum der Ton in der rechten italienischen Presse immer schriller wird

© GettyImages

Kunstsammlung: Was sammelt die Mafia?

Wer andere betrügt, wird selbst betrogen. In Kalabrien kann man die konfiszierte Gemäldesammlung eines Mafioso besuchen. Viele davon sind allerdings Fälschungen.

Rom: Die Schöne und das Biest

Die Römer wählen einen neuen Bürgermeister. Zum ersten Mal könnte die Stadt von einer Frau regiert werden – ausgerechnet von einer Kandidatin der Fünf-Sterne-Bewegung.

© suze/photocase.de

Sizilien: Eine Reise nach Europa

Ganz im Süden Italiens finden sich intensive Farben, exotische Gerüche, bauliche Schönheiten und Verfall. Vielleicht ist genau diese Vielfalt die beste Form von Europa.

©Reuters / Kai Pfaffenbach
Serie: EM-Teams

Italien - Belgien: Bis die Nase blutet

Italiens Trainer Conte jubelt sich nach dem Sieg gegen Belgien blutig. Unser EM-Pate ist entzückt und schickt Nachrichten an seine deutschen Freunde: Bald, ihr Lieben.

© Odd Andersen/Getty Images
Serie: EM-Teams

Irland: Tiki-Taka sind die anderen

Mit dem Herz in der Hand: Die Iren rennen und kämpfen und singen. Vorne hilft der liebe Gott – oder Robbie Keane, was etwa aufs selbe hinausläuft.