: Jane Austen

© Jorge Guerrero/AFP/Getty Images

Zombies: Würstchen und die anderen Untoten

Für viele sind Zombies heute geeignete Identifikationsfiguren. Warum ist das so? Unser Autor hat sich Gedanken gemacht. Und bei Adorno ein passendes Zitat entdeckt.

Jane Gardam: Sweet Lady Jane

Auch ihr jüngster Roman "Eine treue Frau" strahlt große Heiterkeit und zugleich Wehmut aus. Ein Besuch bei der 87-jährigen Schriftstellerin Jane Gardam in England.

© Dimitrios Kambouris/Getty Images

Zadie Smith: Obamas viele Stimmen

Seit ihrem Debütroman "Zähne zeigen" ist die Engländerin Zadie Smith ein Literaturstar. Jetzt ist ein Band mit ihren scharfsinnigen Essays erschienen.

Serie: Ich glotz TV

"Cuckoo": Mr. Darcy im Drogenrausch

Bekiffter Aussteiger heiratet brave Akademikertochter. Die neue ARD-Vorabend-Sitcom "Cuckoo" treibt den Plot "Irrer trifft Normalfamilie" nervtötend auf die Spitze.

Serie: Wochenmarkt

Wochenmarkt: Die Blätter fallen, der Wirsing wächst

Henriette Davidis verfasste Mitte des 19. Jahrhunderts das berühmteste deutsche Kochbuch. Neben eher mondänem Froschschenkelragout findet sich die gute alte Kohlroulade.

Sachbuch: Liebe und solche Sachen

Eva Illouz blickt uns ins Herz und entdeckt darin so manches Schmerzliche. Ihre Analyse ist gnadenlos, die Aussichten sind mau. Von Susanne Mayer

Film: Goethe, der Popliterat

Philipp Stölzls "Goethe!" zeigt den Dichter in seiner Sturm-und-Drang-Phase. Der Film rockt zwar nicht, aber er swingt sehr schön, findet Inge Kutter.

Kino: Ein Sommer im Motel

Ang Lees luftig-leichte Hippie-Komödie "Taking Woodstock" zeigt die Rückseite des berühmtesten Festivals der Welt.

Jane Austen: Scharfzüngig und zärtlich

Das Stephenie-Meyer-Phänomen des frühen 19. Jahrhunderts: Die neue Übersetzung von Jane Austens "Northanger Abbey" umhüllt eine feine Satire.