: Jane Austen

Jane Gardam: Sweet Lady Jane

Auch ihr jüngster Roman "Eine treue Frau" strahlt große Heiterkeit und zugleich Wehmut aus. Ein Besuch bei der 87-jährigen Schriftstellerin Jane Gardam in England.

© Dimitrios Kambouris/Getty Images

Zadie Smith: Obamas viele Stimmen

Seit ihrem Debütroman "Zähne zeigen" ist die Engländerin Zadie Smith ein Literaturstar. Jetzt ist ein Band mit ihren scharfsinnigen Essays erschienen.

Serie: Ich glotz TV

"Cuckoo": Mr. Darcy im Drogenrausch

Bekiffter Aussteiger heiratet brave Akademikertochter. Die neue ARD-Vorabend-Sitcom "Cuckoo" treibt den Plot "Irrer trifft Normalfamilie" nervtötend auf die Spitze.

Eva Illouz: Ist die Liebe tot?

Wir führen Beziehungen via Skype und wechseln Partner nach Belieben. Freiheit und Lust haben die Erhabenheit der klassischen Liebe abgelöst, so die Soziologin Eva Illouz.

Serie: Wochenmarkt

Wochenmarkt: Die Blätter fallen, der Wirsing wächst

Henriette Davidis verfasste Mitte des 19. Jahrhunderts das berühmteste deutsche Kochbuch. Neben eher mondänem Froschschenkelragout findet sich die gute alte Kohlroulade.

Sachbuch: Liebe und solche Sachen

Eva Illouz blickt uns ins Herz und entdeckt darin so manches Schmerzliche. Ihre Analyse ist gnadenlos, die Aussichten sind mau. Von Susanne Mayer

Film: Goethe, der Popliterat

Philipp Stölzls "Goethe!" zeigt den Dichter in seiner Sturm-und-Drang-Phase. Der Film rockt zwar nicht, aber er swingt sehr schön, findet Inge Kutter.

Kino: Ein Sommer im Motel

Ang Lees luftig-leichte Hippie-Komödie "Taking Woodstock" zeigt die Rückseite des berühmtesten Festivals der Welt.

Jane Austen: Scharfzüngig und zärtlich

Das Stephenie-Meyer-Phänomen des frühen 19. Jahrhunderts: Die neue Übersetzung von Jane Austens "Northanger Abbey" umhüllt eine feine Satire.