: Japan

© Moritz Küstner
Fünf vor acht

Freihandelsabkommen: Dann halt mit Japan

TTIP, Ceta, Tisa, jetzt Jefta: Die Abkürzungen wechseln, doch die Freihandelselite wiederholt jedes Mal die gleichen Fehler. Als Grund führt sie ausgerechnet Trump an.

© Concorde Filmverleih

"Silence": Gott will keine Opfer

In Martin Scorseses Kinofilm "Silence" verliert ein Missionar unter der Folter den Glauben. Hat er seinen Herrn damit verraten? Ein Gespräch

© Yomiuri Shimbun/AP/dpa

Fukushima: Sicherheit ist relativ

Kinder tragen Messgeräte an Schultaschen und sollen den Wald meiden: Leben mit Radioaktivität. Fukushima gilt wieder als bewohnbar, aber die Menschen sind verunsichert.

© Shinichi Ito/The Monocle Guide to Cosy Homes, Copyright Gestalten 2015

Architektur : Brutal schön

Von außen ein Betonklotz, von innen eine gemütliche Höhle aus Holz und Licht. Das Haus des Fotografen Shinichi Ito im japanischen Chiba ist ein Experiment der Extreme.

© Der apokalyptische Zubereiter
Serie: Sonntagsessen

Sonntagsessen: Heavy Metal am Herd

Stefan Grimm hört harte, schnelle Musik und so agiert er auch mit dem Messer. Für sein Blog "Der apokalyptische Zubereiter" verbindet er die fränkische Küche mit Asien.

© Peter Rigaud
Serie: Donnerstalk

Toiletten: Stiller Ort

Unser Kolumnist über ein stilles Örtchen mit integriertem Fön und zuschaltbaren Tarngeräuschen.

© Kazuhiro Nogi/AFP/Getty Images

Japan: Riskante Geldflut

In Japan zeigt sich, was lockere Geldpolitik anrichten kann. Von den Maßnahmen der Notenbank profitieren vor allem Alte und Reiche.

© Christopher Furlong/Getty Images

Atomenergie: Toshibas Kernschmelze

Die japanische Atomenergie ist am Ende. Darunter leidet vor allem der Marktführer, den wir hierzulande nur wegen seiner Fernseher und Laptops kennen.

© Steve Simon

Tokio: Zeig mir mehr!

Japans Hauptstadt ist eine einzige Überforderung. So viele Eindrücke! Wie soll man die festhalten? Am besten mit einer Kamera. Ein Fotokurs im Großstadtgewimmel

© Shinichi Ito/The Monocle Guide to Cosy Homes, Copyright Gestalten 2015

Innenarchitektur: Weniger ist so viel mehr

Der Designer Akira Onozuka arbeitete einst für Issey Miyake, dann setzte er sich zur Ruhe. Genau die fand er in einem Landhaus, das er eigentlich gar nicht brauchte.