: Jerusalem

© Baz Ratner/Reuters

Israel: Die Tragik der Drusen

Ihr Verhältnis zum israelischen Staat ist eng. Nun wurden zwei Angehörige der Religionsgruppe in Jerusalem ermordet. Das Attentat vergrößert die Kluft zu den Muslimen.

© Stella Levi/Getty Images

Terror: Verräterische Sprache

Von Jerusalem bis Barmbek: Warum fällt es uns so schwer, Terror beim Namen zu nennen? Es ist auch eine Frage der Sprache, wie wir mit der Bedrohung umgehen.

© Mahmoud Illean/AP/dpa

Israel: Eine Woche Eskalation

Israel baut die Metalldetektoren ab, die Krawalle und blutige Angriffe ausgelöst hatten. Sehr spät versucht die Regierung, die Situation zu entspannen.

© Gerald Hänel für MERIAN

Jad Vaschem: Denn sie hatten einen Namen

Für die Gedenkstätte Jad Vaschem wird versucht, Namen und Schicksal jedes einzelnen Opfers zu dokumentieren. Dabei finden manchmal auch Lebende wieder zueinander.

Israel: Steinmeiers Balanceakt

Der Bundespräsident hat in Israel versucht dafür zu sorgen, dass die Beziehungen nicht noch schlechter werden. Ohne dabei Außenminister Gabriel in den Rücken zu fallen.