: Jesus

Wahlplakate: Jesus for Kanzler

Kann man Wahlkampf machen für den Gottessohn? Christ&Welt hat die Werbeagenturen der großen Parteien gebeten, so zu tun, als wäre Jesus Spitzenkandidat.

© Tom Shaw/Allsport/Getty Images

Anselm Grün: "Populist war er nicht"

Der Messias interessierte sich nicht für Politik, sagt der Benediktinermönch Anselm Grün. Dennoch können moderne Wahlkämpfer vom Religionsstifter etwas lernen

© Sean Gallup/Getty Images

Traditionen: Festtag der Fake-News

Die Heiligen Drei Könige sind erlogen. Macht aber nichts. Wir sollten uns in Zeiten gezielter Desinformation wieder auf Mythen besinnen, die uns ausmachen.

© Gerald Hänel für MERIAN

Jerusalem: Die Vermessung der Bibel

Christen beten seit Jahrhunderten an dem Felsen, auf dem Jesus gekreuzigt worden sein soll. Doch steht die Grabeskirche überhaupt am richtigen Ort? Eine Spurensuche

© Joel Saget/AFP/Getty Images

Emmanuel Carrère: "Die Auferstehung ist ein Skandal"

Der Schriftsteller Emmanuel Carrère hat in seinem Buch "Das Reich Gottes" den Gottlosen das Christentum erklärt. Wie macht man das, wenn man selbst nicht glaubt?

Predigt: Stark wie das Leben

Wie kann man Demut in Sieg und Größe in der Niederlage lernen? Eine Predigt zum Start der neuen Bundesligasaison

© Sven Lorenz, Essen

Sexueller Missbrauch: Tanz mit dem Trauma

Ille Ochs wurde als Kind sexuell missbraucht – von ihrem Vater. Der war ein Guru unter evangelikalen Christen. Jetzt spricht sie über ihr Leben mit der Verletzung

Ostern: Jesus oder Pilatus?

Österliche Gestalten der Stunde: Ein Barmherziger opfert sich selbst, und ein Politiker wahrt die Ordnung. Was ihr Beispiel für unseren Umgang mit Flüchtlingen bedeutet