: Joachim Löw

© Bulent Kilic/AFP/Getty Images

Fußball-EM: Das Ende des Hypes

Eine merkwürdig unenthusiastische EM geht zu Ende. Vielleicht wird man sich später erinnern und sagen: 2016 war das Jahr, in dem der Fußball überreizte.

© Christian Hartmann/Reuters

Jonas Hector: Sie nennen ihn Schlaubi

Jonas Hector studiert BWL und trägt manchmal eine Brille. Das reicht schon, um anders zu sein in der Profifußballwelt. Gegen Italien wurde er zum Helden.

© Shaun Botterill/Getty Images

Thomas Müller: Der Bezirksliga-Weltstar

Auf ihn wurden Hymnen geschrieben. Zu Recht. Doch läuft es nicht im Team, bleibt vom Torjäger Müller nur der stinknormale Kicker übrig. Für ihn eine neue Erfahrung.

© Christof Stache/AFP/Getty Images

Jérôme Boateng: Der Riese

Jérôme Boateng ist bislang der beste deutsche Fußballer dieser EM. Daran wird sich wohl nichts ändern. Sein Aufstieg sagt einiges über den deutschen Fußball aus.