Johann Wolfgang von Goethe

Kunstmarkt: Die Magie der Handschrift

Warum faszinieren Autografen die Sammlerwelt? Weil man mit ihrer Hilfe großen Geistern nahekommt. Eine Auktion in Berlin

Serie: Finis

Finis: Das Letzte

Unser Kolumnist über Goethe und Fettes Brot.

© Mark Wilson/Getty Images

Winter: Hell yeah!

Eine Tageslichtlampe lässt die Winterdunkelheit vergessen. Aber mehr Licht bedeutet in diesem Fall: sehr viel mehr Licht. Bringt das die Erleuchtung?

Salzburger Festspiele: Hinauf! Hinauf!

Dorthin will Goethes Clavigo, der eleganteste Karrierist der deutschen Theatergeschichte. Stephan Kimmig zerlegt den Reißer bei den Salzburger Festspielen.

Bundesland Hessen: Hessen sei Dank!

Von Goethe bis Äppelwoi, von Eurodance bis Hessendöner, von John McEnroe bis Cat Content – 70 Knaller, die unser ältestes Bundesland der Welt geschenkt hat.

"Faust I+II": Die Spieluhr des Teufels

Theater ist ein Mechanismus, in dem das Grauen haust: Robert Wilson und Herbert Grönemeyer bringen Goethes "Faust" in Berlin auf die Bühne.

Faust: Abends in Rudolstadt

Viele Kommunen resignieren angesichts knapper Etats. Eine kleine Thüringer Landesbühne macht großes Theater. Die "Faust"-Inszenierung in Rudolstadt geht aufs Ganze.

© Peter M. Hoffmann für DIE ZEIT

Suizid: Eine Beziehung fürs Leben

Wie erreicht man Jugendliche, die suizidgefährdet sind? Das Projekt U25 sagt: Durch andere Jugendliche. Eine Begegnung mit drei anonymen Helfern in Hamburg.

British Museum: So many Germanies

Wo sind die furchtbaren Deutschen geblieben? In London zeigt das British Museum ein endlich friedliches Land. Den Briten gefällt’s

Deutschland: Ganz im Ernst

Ein gestrenger Bademeister, Goethe, der Raps und die Paulskirche: Péter Esterházy zieht rücksichtsvoll Bilanz.