: John F. Kennedy

Barry Goldwater: Eine extreme Alternative

Er hat es Donald Trump vorgemacht: 1964 trat Barry Goldwater mit radikalen Parolen für die Republikaner an. Bei den Präsidentschaftswahlen erlitt er eine Niederlage.

© Michael Stroud/Express/Getty Images
Serie: Ehemaligenverein

First Lady: Jacqueline Kennedy

Jackie Kennedy lernt Fremdsprachen, interessiert sich für Kunst, ist eine talentierte Autorin. Trotzdem ist sie schon als Studentin oft nur die "majestätische Brünette".

© ZEIT ONLINE
Fünf vor acht

Hillary Clinton Madam President?

Kennedy wurde 1960 der erste katholische Präsident der USA, Obama im Jahr 2008 der erste Schwarze im Weißen Haus. Kann Hillary Clinton die erste Frau werden?

© Alex Gallardo/Reuters

"Watergate"-Journalist: Ben Bradlee ist tot

Gemeinsam mit seinen Reportern hatte Ben Bradlee als Chefredakteur der "Washington Post" Präsident Nixon zu Fall gebracht. Jetzt ist der Journalist 93-jährig gestorben.

© Bruce Lipsky/AP Photo/dpa

Psychologie: Die Jesus-Verschwörung

Manche Menschen entdecken die Gesichtszüge des Erlösers auf einer Toastscheibe. Andere haben Ufos geortet. Warum wir Dinge sehen, die es nicht gibt.

US-Spionage: Freunde trotz allem

Deutsche und Amerikaner haben in den wichtigen Fragen gleiche Interessen. Das ist wichtiger als der Streit um US-Spione.

© NFP marketing &distribution

"The Unknown Known": Krieg ist immer

Je unscheinbarer der Feind, desto gefährlicher ist er: Errol Morris Dokumentarfilm über Donald Rumsfeld.

© dpa

Propaganda: Kampf mit Ansage

Eine exzellente Schau in Hamburg erzählt von den Propagandamethoden im Ersten Weltkrieg. Manches wirkt heute wie eine Erfindung des Netzzeitalters.

Möbel-Design: Have a seat, Mr. President!

Der Designer Hans J. Wegner ist für seinen Einfallsreichtum in Sachen Sitzgelegenheit berühmt geworden. Selbst John F. Kennedy fand bei ihm einen Lieblingsstuhl.