: Judenverfolgung

© Keystone/Getty Images

Holocaust: Zurück ins Land der Täter

Tausende Holocaust-Überlebende wurden vor 70 Jahren aus Palästina nach Deutschland zurückgeschickt. Die Exodus-Affäre war der letzte Schritt zur Staatsgründung Israels.

© P. Polian

Holocaust: "Und sie vergasen sie"

1944 vergrub der Jude Marcel Nadjari bei Auschwitz einen Brief an die Nachwelt. 36 Jahre später fand man seinen Text – vollkommen verwittert. Nun wurde er entziffert.

© Alexandros Avramidis/Reuters

Holocaust: Eine Stadt erinnert sich

Thessaloniki war vor dem Holocaust das Zentrum der jüdischen Gemeinde Europas. Nun soll ein Museum mit deutscher Unterstützung die verdrängte Geschichte aufarbeiten.

© Keystone/Getty Images

Ghetto Lodz: Arbeiten, um zu überleben

Wer in den Fabriken der Deutschen hart genug arbeitet, übersteht den Krieg. So hoffen es die jüdischen Bewohner im Ghetto Lodz. Am Ende überleben die wenigsten.

© Willing-Holtz für DIE ZEIT/VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Holocaust: Der Mensch hinter dem Stolperstein

Ein aufrüttelndes Buch erzählt von den ermordeten Juden aus dem Hamburger Grindelviertel. Ein privates Forscherteam hat dafür Biografien von Stolpersteinen recherchiert.