: Juergen Teller

Bundeskunsthalle Bonn: Teller auf Tellern

Die Bundeskunsthalle in Bonn würdigt Juergen Tellers Bilder. Er serviert sie uns auf Tellern. Seine Aufnahmen schauen den Menschen in die Seele, ohne sie bloßzustellen.

© Juergen Teller

Fotografie: Hallo Deutschland!

Wenn Juergen Teller nach Göttingen fährt, um bei Steidl seine Bücher drucken zu lassen, gibt es strenge Rituale: Sauna, Fußgängerzone, Thaimassage. Eine Reise in Bildern

© Juergen Teller

Juergen Teller: Mia san hia

Sein Leben lang war Juergen Teller ein Fan vom FC Bayern München. Nun hat der Fotograf seinen Lieblingsverein bei einer Reise durch China begleitet.

Isabelle Huppert: Meisterin der Mimik

Die Schauspielerin Isabelle Huppert ist Frankreichs Weltstar – und wurde von der Künstlerin Roni Horn zu einer besonderen Porträtsitzung gebeten.

Mode und Gender: Wann ist ein Mann ein Mann?

Menschen, die sich zwischen den Geschlechtern bewegen, sind die neuen Stars der Mode. Zum Beispiel Andrej Pejic, der derzeit die Modewelt revolutioniert. Von T. Prüfer

Lars Eidinger: Der kleine Prinz

Der Berliner Schauspieler Lars Eidinger hat ein Problem: Mit jeder Rolle begeistert er Kritiker und Publikum, doch das reicht ihm nicht. Von Matthias Kalle

Fotografie: Die Mutprobe

"Jürgen ist immer weitergegangen als andere", sagt sein Cousin Helmut Teller über den berühmten Fotografen.

Knopfgeburt

Wann ist ein Mann ein Mann? Ein Gespräch mit Dior Homme-Chefdesigner Hedi Slimane, der für dieses Heft ein Jackett entworfen hat