: Justiz

© EHRENZELLER/EPA/REX/Shutterstock

Heiko Maas: Facebook kann sich entspannen

Das Kabinett verpflichtet Betreiber sozialer Netzwerke zum schnellen Löschen rechtswidriger Inhalte. Doch die angedrohten hohen Geldbußen werden vielleicht nie verhängt.

© Jelka Lerche für DIE ZEIT

Bamf: Behörde auf Speed

Unternehmensberater haben das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge auf Effizienz getrimmt. Zulasten der Flüchtlinge

Mord: Peggy

In einem der rätselhaftesten Kriminalfälle der vergangenen Jahrzehnte stellt sich erneut die Frage: Was geschah an jenem Tag im Mai 2001?

Oliver Benedixen: Ein nützlicher Verdacht

Der Journalist Oliver Bendixen wird Opfer einer Falschbeschuldigung. Als er sich wehrt, reagiert die Münchner Justiz seltsam passiv.

Türkei: Frei schreiben

Mit der Verhaftung des Journalisten schadet Tayyip Erdoğan vor allem der Türkei.

© Hannibal Hanschke/Reuters

Soziale Gerechtigkeit: Die Ungehörten

Der Erfolg des SPD-Kandidaten Martin Schulz beweist: Nicht nur Flüchtlingshasser und Islamfeinde sind der Meinung, dass in Deutschland etwas falsch läuft.

© Michael Dalder/Reuters

Diesel-Skandal: Razzien bei Audi

An mehreren Standorten sind Räume des Autokonzerns durchsucht worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Verdachts des Betruges und der strafbaren Werbung.

© Oliver Berg/dpa

Ditib: Heimlicher Besuch aus Ankara

Halife Keskin hat mit einer geheimen Anweisung die Spionageaffäre um die Ditib-Imame ausgelöst. Nun kam er nach Deutschland. Doch der Bundesanwalt hat keine Fragen.