: Kabul

© Eric Gaillard/Reuters

"Charlie Hebdo": Im Zentrum der Angst

Bei dem Anschlag auf die Redaktion "Charlie Hebdo" wurden fast alle Mitarbeiter getötet. Solène Chalvon wurde neu eingestellt. Sie versucht, die leeren Seiten zu füllen.

Norbert Scheuer: Naturkunde des Soldaten

Norbert Scheuers Afghanistan-Roman "Die Sprache der Vögel" kommt ohne Pulverdampf und Fabulierkunst aus. Der Autor hält sich einfach an die Tatsachen.

Gleichberechtigung: Bruder auf Zeit

In Afghanistan herrscht unerbittliche Geschlechtertrennung. Aber augenzwinkernd wird toleriert, wenn Mädchen in die Rolle von Jungen schlüpfen.

© Ronja von Wurmb-Seibel

Afghanistan: High Heels unter der Burka

Frauen in Afghanistan haben einen Haufen Probleme. Die aber auf das Kopftuch oder die Burka zu reduzieren, ist oberflächlich. Ein Auszug aus dem Buch "Ausgerechnet Kabul"

© Michael Heck
Fünf vor acht

Polizei: Wir sind nicht im Krieg

Der Kampf gegen den Terror ist Aufgabe der Polizei, nicht des Militärs. Warum wir auf Europas Straßen keine Soldaten brauchen.

© Mohammad Ismail/Reuters

Afghanistan: Frauen ans Lenkrad

Der Verkehr in Kabul ist heute schon chaotisch, doch es gibt immer mehr Autos – weil vor allem junge Frauen selbst fahren wollen. Wir zeigen Fotos aus einer Fahrschule.

Nächste Seite