: Kaffee

© Maurizio Gambarini/dpa

Blankenese: Bei den Glanznasen

Blankenese zählt zu Hamburgs schönsten und wohlhabendsten Vierteln. Trotzdem wundert sich dort niemand über Leute, die ihr eigenes Kaffeepulver mit ins Café nehmen.

© Shutterstock

Cold Brew: Eiskalter Wumms

Neben Cappu, Frappu und Macchiato steht auf den Kreidetafeln vieler Cafés neuerdings noch ein Getränk: Cold Brew. Fünf Kaffeeprofis erklären, wie man es selber macht.

© Krups
Serie: Unter Strom

Kaffeemaschine: Der Sieg der Faulheit

Richtiger Espresso ist handgemacht und Espressotrinker sind deshalb oft skeptische Kaffeemaschinenbenutzer. Dabei machen manche Modelle einem das Leben wirklich leichter.

Serie: Deutschlandkarte

Kaffee: Alte Liebe röstet man

Kaffee ist ein jahrhundertealtes Getränk. Zwischendurch verkam es zum Supermarktprodukt. Neuerdings aber rösten viele Cafés die Kaffeebohnen wieder frisch vor Ort.

© Peter Ilg

Kaffeetester: Hoch die Tassen

Fürs Kaffee rösten braucht man – feine Ohren. Wer röstet, der testet auch, so wie Kaffeetester Josue Ruiz. Das Procedere gleicht einer Weinprobe.

© Michael Heck
Quengelzone

Kaffee: Bitte nur die ganze Bohne!

Kaffee wird zubereitet, indem man Bohnen mahlt und mit heißem Wasser übergießt. Es gibt aber Spezialisten, die auf die Ganzheitlichkeit der Bohne setzen.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Kuchen: Fast oben ohne

Eine Obsttarte, in der das Obst nicht so wichtig ist? Was für eine gute Idee! So können Zucker, Butter, Mehl und Mandeln ihren unwiderstehlichen Geschmack entfalten.