: Kalter Krieg

© Andreas Rentz/Getty Images

Deutsche Teilung: Mein altes West-Berlin

Die Mauer gehörte dazu, die Ratten in den Hinterhöfen auch. Tanja Dückers erinnert sich an ihre Kindheit in den 1970er und 1980er Jahren in West-Berlin.

© Kacper Pempel/Reuters

Nato: Mit dem Säbel rasselt eher Putin

Für das Wort "Säbelrasseln" ist Außenminister Steinmeier viel kritisiert worden. Doch die Gefahr, vor der er warnt, ist real: Russland und der Westen rüsten auf.

"Bridge of Spies": Der gute Kalte Krieg

Steven Spielbergs unterhaltsamer Spionagethriller "Bridge of Spies" feiert die Zeiten, in denen die Lage noch übersichtlich war. Wäre da nicht der Schmalz!

© Keystone/Getty Images

Jazz: Trompeten statt Drohnen für die USA

Dizzy Gillespie, Louis Armstrong und andere Jazzmusiker sollten helfen, den Kalten Krieg zu gewinnen. Weder die Musiker noch Politiker ahnten, worauf sie sich einließen.

Russland: Was geht hier vor?

Während der Westen über Putin streitet, wähnt er sich schon im Krieg. Einblick in seine Welt der Propaganda, Täuschungen und Alleinherrschaft.

© Sasha Mordovets/Getty Images

Russland-Konflikt: Mythos Ostpolitik

"Wandel durch Annäherung" ist schon im Kalten Krieg ausgeblieben. Bei Putin sind deutsche Sonderbeziehungen zu Moskau erst recht zum Scheitern verurteilt.

Serie: Studium Generale

Was studieren?: Einführung in die Friedensforschung

Syrien, Ukraine, Nahost: Wer das Ende des Kalten Krieges vor 25 Jahren für das Ende aller Kriege hielt, lag falsch. Testen Sie Ihr Wissen über Krieg und Frieden!

© Heidepark/dpa

Debate: Freedom is not everything

People in the West lack the curiosity and imagination to understand the new disorderly world. They are content with their libertarian dogma, says Mark Lilla.