© Kirill Kudryavtsev/AFP/Getty Images

Kandidatenturnier: Wer ist reif für Magnus Carlsen?

  • Sergej Karjakin darf Ende des Jahres den Weltmeister Magnus Carlsen bei der Schach-WM in New York herausfordern.
  • Der Russe gewann das Kandidatenturnier, das vom 10. bis 28. März 2016 in Moskau stattfand.
  • In dem Turnier wird ermittelt, wer gegen den amtierenden Weltmeister bei der Schach-WM antreten darf.
© Fide

Schach: Mit der Dame gegen Anand

Der 23-jährige Fabiano Caruana überlistet seinen doppelt so alten Gegner Viswanathan Anand. Jetzt will der US-Amerikaner im Kandidatenturnier ganz nach vorn.

© KIRILL KUDRYAVTSEV/Getty Images
Blog Schach

Schach: Drei Runden, drei Spitzenreiter

Nach dem dritten Spieltag nimmt das Feld der Herausforderer von Magnus Carlsen langsam Konturen an. Drei Spieler stehen an der Spitze, einer ist schon abgeschlagen.

© KIRILL KUDRYAVTSEV/Getty Images
Blog Schach

Schach: Viel Nervosität und ein alter Inder

Die ersten beiden Tage des Kandidatenturniers für die Schachweltmeisterschaft waren von Vorsicht und Nervosität geprägt. Nur zwei Spieler konnten Partien gewinnen.

Blog Schach

Schach: Macht Schach unglücklich?

Wer Schach spielt, hat keine Freunde. Schach frustriert durch seinen Perfektionsanspruch. Schach macht süchtig. Ein paar Thesen und ein Gespräch mit unseren Bloggern