: Karriere

© Christoph Neumann für DIE ZEIT

Dual Career: Ihr kriegt uns nur als Paar

Wenn eine Uni neue Forscher einstellen will, schafft sie im Idealfall auch Stellen für die Ehepartner. Ist das strategische Personalgewinnung oder Vetternwirtschaft?

© George Marks/Retrofile/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Sekretärinnen: Die Tipp-Ex

Im 19. Jahrhundert war das Sekretariat eine rein männliche und im 20. eine rein weibliche Angelegenheit. Im 21. haben wir es abgeschafft. Warum eigentlich?

© Technics

Michiko Ogawa: Die Tonleiterin

In Japan gibt es kaum weibliche Chefs. Michiko Ogawa hat es bei Technics nach oben geschafft – auch wegen ihrer guten Ohren. Heute führt sie ausschließlich Männer.

© Unsplash / Samuel Zeller

Netzwerken: Klüngeln für die Karriere

Networking haftet immer noch ein eher schlechtes Image an. Besonders Frauen halten sich zurück. Dabei sind Netzwerker besonders erfolgreich im Job. Was machen die anders?

Beruflicher Neustart: Im besten Alter

Ein beruflicher Neustart mit über 50 – davon haben alle was! Hier erzählen Angestellte und Ausbilder von ihren Erfahrungen.

Serie: Was bewegt

Nico Rosberg: "Mein Leben gehört mir"

Von Anfang an fremdelte Nico Rosberg mit den Gesetzen der Formel 1. Erstaunlich ist nicht, dass er nun aufhört, sondern dass er so lange durchgehalten hat.