: Katastrophe

© Marco Zeppetella/AFP/Getty Images

Italien: Wenn das Land bebt

Nach den Erdstößen wurde Italien von Solidarität erfasst – und von Fassungslosigkeit. Darüber, dass Betrug, Korruption und Unfähigkeit der Kern der Tragödie sind.

© Michael Heck
Fünf vor acht

Flüchtlinge Afghanistan wird vergessen

Wie steht es um den Hindukusch? Kaum ein Deutscher wird die Frage genau beantworten können. Das ist beschämend, denn die Situation im Land hat viel mit uns zu tun.

© Remo Casilli/Reuters

Erdbeben in Italien: Schuldige gesucht

Schulen, Kirchen, Privathäuser: Viele Gebäude in Italiens nun zerstörten Bergdörfern waren längst umgebaut worden. Ermittler untersuchen, warum sie dennoch einstürzten.

© Filippo Monteforte/AFP/Getty Images

Italien: Mehr als 70 Tote nach Erdbeben

Nach dem Erdbeben in Mittelitalien werden mehr und mehr Menschen in den Trümmern geborgen. Italiens Premier Renzi verspricht den Menschen: "Wir lassen niemanden alleine."