: Katholische Kirche

© Joe Klamar/Getty Images

Katholizismus: "Die Kirche schaufelt sich ihr Grab"

Martha Heizer wollte mit dem Kirchenvolksbegehren den Katholizismus auf den Kopf stellen. Heute ist sie exkommuniziert. Ein Gespräch über Laien und den Papst als Reformer

Kirche: Wir sind politisch!

Letzte Woche wandte sich Johannes Singhammer gegen die politische Einmischung der Kirchen. Gut gemeint, falsch gedacht: Die Kirche, das sind nicht nur die Bischöfe.

Kirchenspaltung: Feuer im Herzen

Eine Delegation der deutschen Protestanten reist zum Papst nach Rom – und wagt es endlich, ihn einzuladen.

© Agencja Gazeta/Lukasz Kolewinski/REUTERS

Polen: Wie Pech und Schwefel

Nächstenliebe? Fehlanzeige! Die Regierung Polens ist nationalkonservativ. Das hat sie mit vielen katholischen Bischöfen im Land gemeinsam.

Malteser-Orden: Die Krise mit Tradition

Seit dem Mittelalter gibt es die Malteser. Jetzt droht dem Orden die Auflösung. Ein Kampf der Kulturen, der die gesamte katholische Kirche zu zerreißen droht.

Seelsorge: Alles umsonst?

In einem offenen Brief rechnen elf Kölner Seelsorger zum 50. Jubiläum ihrer Priesterweihe mit der Kirche ab. Es ist die bittere Lebensbilanz einer ganzen Generation.

© Joshua Davis/unsplash.com

Martin Luther: Facebook-Blase anno 1516

Auf Argumente anderer zu hören, war schon zu Zeiten Luthers out. Wozu sich in Debatten verfangen, wenn die eigene Meinung so bequem ist? Natürlich ging das nicht gut aus.

© ZEIT ONLINE
Kiyaks Deutschstunde

CSU: Markus Söder allein dahoam

Der CSU-Politiker Markus Söder empfiehlt der Kirche, sich aus der Politik rauszuhalten. Echt, da könnte ja sonst jeder kommen!

© Kevin Smart/istockphoto.com

Konfession: Welcher Christ sind Sie?

Was hat DSDS mit Ihrer Konfession zu tun? Oder Putzen? Machen Sie den Glaubenstest und finden Sie heraus, ob Sie die Klischees von Protestanten und Katholiken erfüllen.

© Galleria Uffizi, Florenz; REUTERS/Ansa/Luca Zennaro/Pool [M]

Papstbesuch in Lund: These. Antithese. Synthese?

Beim Papstbesuch in Lund waren Protestanten und Katholiken so einig wie nie. Die Wiedervereinigung scheint zum Greifen nah. Doch das ist ein Missverständnis.