: Katholische Kirche

© Nichole Sobecki/Getty Images

Papst Franziskus: Your Pope needs you! Really?

Papst Franziskus braucht mehr Unterstützung gegen seine Kritiker von rechts, glaubt der Theologe Paul Zulehner – und hat eine Online-Petition für den Pontifex gestartet.

© Lisa Maree Williams/Getty Images

Papst Franziskus: My Pope needs me!

Fünf Prominente bekennen, warum sie Papst Franziskus gerade jetzt unterstützen.

© Christoph Schmidt/dpa

Lutherjahr: Kirche voll – toll!

Stimmt, das Reformationsjubiläum war manchmal ein Reformations-Soufflé: zu aufgeblasen. Und doch bin ich am Ende des Lutherjahres gerührt. Wie passt das zusammen?

© Filippo Monteforte/AFP/Getty Images

Vatikan: Ketzer Franziskus

Beton-Theologen setzen dem Heiligen Vater zu, den sie des Verrats bezichtigen. Doch der bleibt fröhlich. Gottlob.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Nie mehr Berlin

Unser Autor flog im letzten Flieger von Air Berlin. Mit ihm reden wir im Nachrichtenpodcast über Abschiedslieder. Und warum genau feiern wir den Reformationstag?

© Corinna Kern/dpa

Ökumene: Es gibt was zu feiern

Reinhard Marx und Heinrich Bedford-Strohm: Ein Katholik und ein Protestant schreiben einen Brief zum Reformationstag.

© Jan Steins für DIE ZEIT

Katholiken und Protestanten: Wacht auf!

Seit Monaten beharken sich Katholiken und Protestanten, ob nun zu viel oder zu wenig Liebe zwischen ihnen sei. Schluss damit!

© Alberto Pizzoli/AFP/Getty Images

Vatikan: Vatileaks, der dritte Akt

Die Finanzen sind auch im fünften Amtsjahr von Papst Franziskus die Achillesferse der katholischen Kirche. Erneut flammen Machtkämpfe im Vatikan auf.

© imago/imagebroker

Karikaturen: Populismus in Gottes Namen

Als der Krieg der Karikaturen ausbrach, ließen Protestanten und Katholiken keine Brutalität aus. Die Kontrahenten der Lutherzeit verunglimpften einander mit Lust.

© Jakob Börner für C&W

Messdiener: Vom Dienen

Immer weniger Kinder wollen Messdiener werden in Deutschland. Da entgeht ihnen etwas, glauben die ZEIT-Redakteure Stefan Schirmer, Wolfgang Lechner und Manuel J. Hartung.

© Franco Origlia/Getty Images

Papst Franziskus: Das süße Gift Gnade

Papst Franziskus begnadigt einen Missbrauchstäter. Der wird kurz darauf rückfällig. Der Fall ist ein Lehrstück über die Grenzen der Barmherzigkeit

AfD: Teuflisch fromme Christen

Die AfD legt ein "Kirchenpolitisches Manifest" vor, verfasst von einem Katholiken aus Trier. Es ist eine Drohung, aber auch ein Liebesbrief an die Kirchen.

© Shutterstock

Irland: Wie der Vater zum Kind

In Irland verpflichtet die katholische Kirche Priester, sich um ihre Kinder zu kümmern. Doch wie mit Söhnen und Töchtern umgehen, die es eigentlich gar nicht geben darf?

© Johannes Simon/Getty Images

Missbrauch in der Kirche: Das große Schweigen

Um eine kirchliche Missbrauchsaffäre aufzuklären, fordert Australiens Regierung die Aufhebung des Beichtgeheimnisses. Doch was ist das eigentlich?