: Kathrin Oertel

Pegida: "Man rennt nicht weg"

Gleich mehrere Parteien in Sachsen kämpfen um die Reste der zerfallenden Pegida-Bewegung.

Pegida: Ohren auf!

Wir müssen auf die Fragen hören, mit denen uns das Phänomen Pegida konfrontiert. Ein Plädoyer des Chefdirigenten der Dresdner Staatskapelle

© Thomas Lohnes/Getty Images

Ostdeutschland: Pegida und ich

Könnte sein, dass diese Bewegung bald Geschichte ist. Aber meinen Blick auf den Osten hat sie verändert: Jenes Ostdeutschland, für das Pegida steht, hatte ich verdrängt.

©Arno Burgi/dpa

Dresden: Pegida sagt Demo für Montag ab

Es gebe organisatorische und rechtliche Gründe für die Absage, heißt es auf der Facebook-Seite der Bewegung. Wenige Stunden zuvor war Sprecherin Oertel zurückgetreten.

© Fabrizio Bensch/Reuters

Pegida: Die Kunst der Camouflage

Hinter Pegida steckt eine geschickte Marketing-Strategie. Daher ist die Bewegung ihren Gegnern oft einen Schritt voraus. Aber nun wächst sie ihren Machern über den Kopf.