: Kino

© Alamode Film

"Fikkefuchs": Die Penis-Monologe

In seiner Komödie "Fikkefuchs" erzählt der Regisseur und Autor Jan Henrik Stahlberg von kaputten, sexistischen, notgeilen Männern. Hat er einen guten Film gemacht?

© Universum/Gordon Timpen

"Simpel": Weh und Mut

Der behinderte Mensch als Held moralischer Erbauung. Braucht man das noch mal im Kino? Im Fall der Tragikomödie "Simpel" heißt die Antwort: Ja!

© Copyright Paramount Pictures

"The Secret Man": Der berühmte Unbekannte

Mark Felt war "Deep Throat", der berühmte Informant in der Watergate-Affäre. Seine Motivation steht im Mittelpunkt des hochspannenden Films "The Secret Man".

© 2017 Constantin Film Verleih GmbH / Kristian Schuller

"Fack ju Göhte 3": Adieu, Anarchie

Muss man wirklich jeden erfolgreichen Kinohit zu Tode reiten? Teil drei von "Fack ju Göhte" verwandelt den zynischen Charme der Vorgänger in klebrige Sentimentalität.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Wenn Frauen sich wehren

Einige Frauen, die gegen Sexismus vorgehen, haben Erfolg. Für andere geht es nicht so gut aus, darüber sprechen wir im Podcast. Und: In Österreich regiert bald die FPÖ.

© Peter Fröhlich

Hofer Filmtage: Jäger des verlorenen Zuschauers

Die Hofer Filmtage sind eine Institution des Independentkinos. Der neue Leiter Thorsten Schaumann soll das Festival kontroverser und digitaler machen.

Michael Haneke: "Wir sind emotional blind"

Michael Haneke hat nach fünf Jahren wieder einen Film gedreht. Er spricht über den neuen Rechtsextremismus, das Glück der Liebe und seine schwarze Komödie "Happy End".

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Mexikos Frühwarnsystem

Wann schlagen die Sensoren im Boden Alarm? Wir sprechen im Nachrichtenpodcast über das Erdbeben in Mexiko. Außerdem geht es um den Wahlkampf in deutschen Dörfen.

© Michael Buckner/Getty Images

Schauspieler: Harry Dean Stanton ist tot

Der Schauspieler Harry Dean Stanton galt als einer der vielseitigsten Nebendarsteller in Hollywood. Seinen berühmtesten Auftritt hatte er in Wim Wenders' "Paris, Texas".

© Paramount Picture Germany

"Downsizing": Schrumpfen als Chance

Die Satire "Downsizing" mit Matt Damon eröffnet die Filmfestspiele in Venedig. Die Geschichte über Mini-Menschen ist eine Parabel auf Donald Trumps Wahlversprechen.