Kirche

Kirche: Wir beten an

Man muss nicht gläubig sein, um Kirchen himmlisch zu finden. Im Heiligen Jahr stellen unsere Autoren ihre Favoriten vor: Von Landshut bis Quito

Ökumene: "Alles läuft über die Musik"

Hans-Albert Courtial holt die großen Kirchenchöre der Welt nach Rom. Ein Gespräch mit dem Stiftungsdirektor über Freundschaftsgesten im Vatikan

© Karl-Josef Hildenbrand dpa

Zölibat: Mehr Ausnahmen bitte!

Der Theologe und Psychologe Wunibald Müller fordert die Abschaffung des Pflichtzölibats. Denn nur noch die Hälfte der Priester, sagt er, halten sich daran.

© Curt Knöppel/Privatarchiv Perwe

Auschwitz: Geheime Fracht nach Schweden

1944: Ein Zug voller Möbel startet in Berlin. In einem nahen Wald stoppt er. Eine Gruppe Juden schleicht in den Frachtraum. Drei Schweden retteten sie vor dem Holocaust.

© Wojtek Radwanski/AFP/Getty Images

Polen: Pathetische Gesten

Polens neue Regierung hat viel gemein mit anderen Rechtspopulisten. Aber den entscheidenden Unterschied zu kennen hilft, Kaczyńskis Rolle besser zu verstehen.

© proChrist (M. Weinbrenner)

Evangelische Kirche: Im Glauben zerrissen

Angela Merkel nennt sie "intensiv evangelische Christen", für Hardliner unter ihnen sind Bibelkritik und Homosexualität Sünde. Die Evangelikalen zerstreiten sich gerade.

© Keystone/Getty Images

Franco-Regime: Eine gemütliche Diktatur

Nazis diente der Franco-Staat als Refugium, Konservativen als Alliierter im Kampf für ein katholisches Europa. Das Verhältnis Österreichs zum faschistischen Spanien

© dpa

Papst Franziskus: "Er hat mich geduzt"

In einem Interview-Buch erklärt der Papst der Welt die Barmherzigkeit. Geführt hat es der Vatikan-Experte Andrea Tornielli. Seiner Nähe zu Franziskus ist er sich bewusst.

© Mario Anzuoni/Reuters

Gleichstellung: Ja, mit Gottes Hilfe

Im Rheinland hat die evangelische Kirche der kirchlichen Trauung von gleichgeschlechtlichen Paaren zugestimmt. Das ist auch im Bezug auf den Staat progressiv.

© Annette Schreyer/laif

René Brülhart: Der Hartnäckige

Ein Job wie in einem Thriller: René Brülhart leitet die Finanzaufsicht im Vatikan. Intrigen, Einbrüche und Schwarzgeldkonten sind sein Alltag.