: Kirche

Serie: Unter Deutschen

Unter Deutschen

Dmtrij Kapitelman ist für vier Wochen in die sächsische Kleinstadt Bautzen gezogen. Folge 10: Im Patchwork-Gotteshaus erlebe ich einen widersprüchlichen Vater Scapan.

© Vera Hartmann

Sergio Devecchi: "Die Narbe ist da"

Der Heimleiter Sergio Devecchi verschwieg 60 Jahre lang, dass er selber in einem Heim aufgewachsen ist. Nun hat er ein Buch über sein Leben geschrieben

© Hannes Leitlein

Kirchenasyl: Gnade vor Unrecht?

Pfarrerin Doris Otminghaus gewährt Flüchtlingen Schutz in ihrer Gemeinde. Ist das in einem funktionierenden Rechtsstaat nötig? Ein Streitgespräch mit Petra Guttenberger

© Ingo Wagner/dpa

Gottesdienst: Hört auf mit der Party!

Im Gottesdienst geht es nicht um Innovation, sondern um die Inszenierung des Immergleichen. Ein Plädoyer gegen neumodischen Schnickschnack am Altar

© Arno Burgi/dpa

Nächstenliebe: Gnade vor Recht

Die Herrnhuter Brüdergemeine gewährt einer Familie aus dem Nordirak Kirchenasyl. Viele Bürger in der Lausitz sind empört – zu Recht? Was Nächstenliebe so schwierig macht

© Julian Baumann für DIE ZEIT

Heinrich Bedford-Strohm: Öffentliche Theologie

Bedford-Strohm ist der Chef des größten Gutmenschenclubs der Republik: der evangelischen Kirche. Sein Ziel ist es, die Kirche wieder überlebensfähig zu machen.

© Niels Schröder für DIE ZEIT
Serie: LEO – ZEIT für Kinder

Religion: Bist du katholisch oder evangelisch?

Kaum zu glauben: Es ist noch nicht lange her, dass katholische und evangelische Kinder sich hänselten und nicht miteinander spielen wollten. Woher kam der Streit?

© David Czinczoll für DIE ZEIT

Wittenberg: Wer steigt denn hier aus?

Der Autor André Herrmann ist in Wittenberg geboren, war danach aber eigentlich nie mehr da. Denn das wahre Leben spielt nebenan, in Dessau-Roßlau.