: Klima

Umweltschutz: Geht doch!

Das Ozonloch schrumpft. Dieser Erfolg der globalen Politik könnte auch beim Kampf gegen den Klimawandel helfen.

© dpa

Bürgerschaft: Sommertheater mit Cannabis

Letzte Bürgerschaftssitzung vor der Sommerpause: Justizsenator Steffen im Zentrum der Kritik. Außerdem im Newsletter "Elbvertiefung": Rathaus Bergedorf, Radler sehen Rot.

© Tobias Schwarz/Reuters

Klimapolitik: "Volkswagen lernt"

Die Menschheit zerstört ihre Existenzgrundlagen, doch Johan Rockström bleibt optimistisch. Wegen der Millennials, des Wettbewerbs um Effizienz – und des Dieselskandals.

Brexit: Das Europa, das wir wollen

Streiten wir nicht länger über den Brexit. Die Briten sind raus, so traurig das ist. Streiten wir über unseren Traum von Europa! Darüber, was wir uns von der EU erhoffen.

Energiewende: Herbe Enttäuschung

International drängt die Bundesregierung auf mehr Klimaschutz. Zu Hause aber bremst die Koalition jetzt die Energiewende aus.

© Brais Lorenzo/EPA/dpa

Waldbrände: Er kann Feuer durch die Wolken sehen

Der Satellit Biros soll Waldbrände in abgelegenen Regionen schneller aufspüren. Infrarottechnik macht's möglich. Am Mittwochmorgen ist er ins All gestartet.

© Johannes Simon/Getty Images

Landwirtschaft: Am Gefrierpunkt

Der Frost hat viele steirische Kleinbauern um ihre Ernte gebracht. Wie können sie in Zukunft überleben – trotz Klimawandel und Konkurrenz von internationalen Agrarriesen?

© Monaco Palace via Getty Images

Antarktis: Gar nicht so ewiges Eis

Die Antarktis galt als Eiskontinent, der einen recht stabilen Kälteschlaf führt. Doch sie ist anfälliger für den Klimawandel als geahnt. Mit Folgen für den Meeresspiegel.