Klimakonferenz

Klimakonferenz: Kopf hoch

Am Wochenende können sich die Vertreter von mehr als 190 Staaten auf einen Klimavertrag einigen – wenn sie vier Streitpunkte ausräumen.

Klimagipfel Paris: Das Drehbuch

Mit ein paar Tricks wollen die Organisatoren sicherstellen, dass dieser Klimagipfel nicht wieder ein Flop wird.

© REUTERS/Heinz-Peter Bader

Klimagipfel: Die To-do-Liste von Paris

Keine Frage, der Klimagipfel war ein Erfolg. Jetzt aber muss Deutschland den Kohleausstieg besiegeln. Das wird nur gelingen, wenn auch Klimaschützer mitreden dürfen.

© Jan Woitas/dpa Picture-Alliance

Klimawandel in Deutschland: Wärmer, wärmer, wärmer

Wetter ist nicht gleich Klima. Aber: Wer die Entwicklung der Temperaturen seit 1881 auswertet, sieht, dass Deutschlands Klima sich wandelt.

© Zhou Lei/Xinhua/Getty Images

Klimagipfel: Profit für die Welt

Ökonomische Interessen könnten den Klimagipfel in Paris am Ende zum Erfolg machen. Denn klimafreundliche Technologien werden immer konkurrenzfähiger und attraktiver.

© Anindito Mukherjee/Reuters

Indien: Waten durch die Millionenstadt

Tagelang regnete es in Chennai ununterbrochen. Nun steht die indische Stadt unter Wasser, Tausende Menschen sind obdachlos. Ein Exempel für die Folgen des Klimawandels?

© Jenny Vaughan/AFP/Getty Images

Klimagipfel: Milliardenversprechen für Afrika

Afrika braucht Energie – für das Klima ist entscheidend, aus welchen Quellen. In Paris haben Industrieländer angekündigt, die Erneuerbaren mit viel Geld zu unterstützen.

© Christophe Ena/AP/dpa

Paris: Klimawandel von unten

Klimagipfel leben davon, dass Umweltschützer sich einmischen – doch in Paris bleiben große Demos verboten. Die Aktivisten finden andere Wege, sich Gehör zu verschaffen.

© Yoan Valat/Pool/Reuters

Klimakonferenz: Paris, eine Festung

120.000 Polizisten und Militärs: Aus Angst vor Anschlägen schottet sich Paris während des Klimagipfels ab. Die Demonstrationsverbote bringen auch Kritiker zum Schweigen.