: Klimawandel

China: Die rot-grüne Supermacht

Nach der Wahl von Donald Trump wird Amerika nicht mehr Vorkämpfer für den Klimaschutz sein. Nachfolger könnte ein Land werden, das lange als Umweltsünder galt.

Klimawandel: Jahrhundert im Schnellvorlauf

Der Mensch hat Millionen Jahre alte Kräfte entfesselt, jetzt bleibt ihm weniger als eine Lebensspanne, um auf den Klimawandel zu reagieren. Was bedeutet das für ein Kind?

© Gabriel Bouys/Getty Images

Insekten: Oh Gott!

Ihre Fangarme sehen aus, als preise sie eine höhere Macht. Die Gottesanbeterin wurde zum Insekt des Jahres gekürt. Weil es wärmer wird, wird sie in Deutschland häufiger.

© Mike Blake/Reuters

Klimaschutz: Da helfen keine Mauern

Die USA hatten gerade ernsthaft begonnen, das Klima zu schützen. Nun will Donald Trump alles rückgängig machen. Doch die Mühen für das Zwei-Grad-Ziel waren nicht umsonst.

© Kathryn Hansen/Nasa/Handout/Reuters

Meereisschmelze: Die Klimakurve des Grauens

Das Nordpolarmeer friert nicht zu, am Südpol taut es heftig. Diesen Herbst gibt es so wenig Meereis, dass es Klimaforscher erstaunt. Ist das der Point of no Return?

© Alfred-Wegener-Institut / M. Nicolaus

Klimawandel: Die Arktis glüht

Am Nordpol ist es so warm, Forschern gehen für ihre Grafiken die Rottöne aus. Das Eis wächst so langsam, wie nie zuvor gemessen. Gleichzeitig friert Sibirien zu.

© Gretar Ívarsson/Wikipedia

Klimawandel: Die Reparatur der Erde

Den Himmel verspiegeln oder den Ozean düngen: Im Kampf gegen den Klimawandel greifen Ingenieure zu radikalen Methoden. Sind sie verrückt? Oder nur pragmatisch?