: Kochen

© Tanja Gehringer
Serie: Sonntagsessen

Süßspeisen: Hauptsache Dessert

Schmelzende Cashewcreme, die letzten Beeren des Sommers und Couscous mit Schokolade: Unser Sonntagsessen ist ein fruchtiger Zuckerschock. Macht nicht nur Kinder froh!

© Photocase

Clean Eating: Sprung in der Schüssel

Wer nicht dem heiligen Pfad von Quinoa und Grünkohl folgt, der bringt die Extremisten des Clean Eating gegen sich auf. Gesunde Ernährung verlangt heute religiöse Hingabe.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Spaghetti: Betrunkene Pasta

Dieses Rezept für herrlich unkomplizierte wie rotweintrunkene Spaghetti passt wunderbar zum Fernsehabend in Jogginghose. Klar ist das spießig. Aber wen interessiert's?

© Sebastian Friedrich für ZEITmagazin ONLINE
Serie: Mahlzeit

Soulfood: In den Pilzen

Na, auch was mitgehen lassen im Wald? Champignons und Co. müssen aber nicht selbst gesammelt sein, um mit Gnocchi in der Pfanne zu landen. Unser Video zeigt, wie es geht.

© Philipp Rathmer/ProSieben

Fernsehköche: Sie räumen ab

Für die Kochbranche wurde Hamburg das Tor zur Welt: Keine andere Stadt hat so viele Fernsehköche hervorgebracht. Ob sie gut kochen können, ist dabei eher unwichtig.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Apfeltarte: Alle Wetter in der Küche

Um aus Glibber Wolken zu machen, muss das Eiweiß schon ganz schön gerührt sein. Dann aber deckt Baiser das Obst zu wie frisch gefallener Schnee.

© Lars Krämer/Jana Berger
Serie: Sonntagsessen

Italienische Küche: Pasta, basta!

Pizza, Pommes, Pappardelle: Was ist ein Wochenende schon ohne Kohlenhydrate? Unser Sonntagsessen ist nichts für Erbsenzähler. Aber das kann man ja Montag wieder machen!

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Kürbis: Mit Leinöl gegen böse Geister

Halloween hat Deutschland erobert. Statt nun aber mit Kürbislaterne durch die Nacht zu stapfen, empfehlen wir dieses stressfreie Kürbisrezept vom Spreewälder Meisterkoch.

© Robin Kranz für DIE ZEIT
Serie: Die Omelettschule

Toast: Die Omelettschule

Das Omelett, eine einfallslose Eierspeise? Pah! Unser Politikredakteur ist ihm verfallen: Regelmäßig stellt er hier eine Kreation vor. Folge 15: Toast

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Pesto: Vom Blech weg

Ofengemüse ist keine Sterneküche, na und? Damit gebackene Karotten trotzdem was hermachen, bekommen sie mit Cranberry-Pesto eine Trendfarbe des Herbstes verpasst.

© Eisenhut & Mayer/Brandstätter Verlag

Rezepte zum Einmachen: Ab ins Glas!

Einwecken ist das neue Salatschnippeln: Von Chilischote bis Quittenmus lässt sich fast alles ins Einmachglas bringen. Diese vier Rezepte zeigen, wie einfach das geht.

© Vivien Hannah Belschner
Serie: Sonntagsessen

Vegane Küche: Salat kann so sexy sein

Vivien Hannah Belschner will, dass sich Fleischesser und Veganer wieder vertragen. Bei ihr kommen deshalb kreative Salate auf den Tisch, die satt und friedlich machen.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Kartoffelsuppe: Da wird sie ganz weich

Stampfen, nicht pürieren: So kocht die mächtigste Frau der Welt ihre Suppe, angeblich mit selbst angebauten Kartoffeln. Elektrisch und weniger bodenständig geht es auch.

© Sebastian Friedrich für ZEITmagazin ONLINE
Serie: Mahlzeit

Polenta-Schnitten: Das neue Gold

Knusprig braun gebacken und den Duft von Kräutern verströmend belebt diese Polenta einen italienischen Sommernachtstraum. Wie man sie zubereitet, zeigt unser Video.

© Robin Kranz für DIE ZEIT
Serie: Die Omelettschule

Omelett-Rezept: Das Gurkenexperiment

Das Omelett, eine einfallslose Eierspeise? Pah! Unser Politikredakteur ist ihm verfallen: Regelmäßig stellt er hier eine Kreation vor. Diesmal: mit Gurkengelee

© Sabine Israel für DIE ZEIT

Rezeptnamen: Essen im Kostüm

Ein "Falscher Hase" kommt ohne Hasen aus, ein "Rollmops" ohne Mops. Die Linguistin Elke Donalies untersucht, warum wir Speisen unzutreffende Namen geben.

© Tobias Müller
Serie: Sonntagsessen

Regionale Küche: Gib dem Fisch Saures

Der Hobbybäcker Tobias Müller liebt es rustikal-saisonal: Sein Menü verbindet frischen Lachs mit frühherbstlichem Pilzgenuss. Am Ende setzt er dann auf Konfitüre.