: Körper

© Lea Dohle
Serie: Ist das normal

Masturbation: Sex mit sich selbst

Ungesund oder eine Notlösung für mangelnden Sex? Quatsch! Im Sexpodcast "Ist das normal?" sprechen wir über Onanie und darüber, wie sie sich mit der Beziehung verträgt.

Immunsystem: Na, gut geschützt?

Der Körper hat eine clevere Abwehr. Mit vielen Krankheitserregern wird er gut alleine fertig. Aber manchmal braucht er Hilfe. Eine Anleitung zur Verteidigung

Motorik: Plötzlich wieder planlos

Lemuren können es ganz prima, kleine Kinder und alte Menschen nicht so gut: Bewegungen vorausplanen, um sie sinnvoll abzuschließen.

© Neustockimages/Getty Images

Fitness: Fit for Frust

Frauen setzen sich selbst unter Druck: Jetzt müssen sie auch noch sportlich sein. Die Kontrolle über das Körperbild hat sich radikalisiert. Strong ist das neue Skinny.

© Waltraud Grubitzsch/dpa

FKK: Die Nacktheit der Anderen

Nacktsein ist out. Da hat der Westen den Osten überrollt. Und das, obwohl es so befreiend ist, gerade in diesen Zeiten. Deutschland braucht ein Toleranztrockentraining.

© Paul Gadd/Millennium/plainpicture

Pflaster: Achtung, bei dir blinkt's!

Sie geben Medikamente ab, erkennen Keime und warnen uns, wenn sich eine Wunde infiziert hat: Hightechpflaster. Es gibt sie sogar ohne schmerzenden Kleber.

© Lea Dohle
Serie: Ist das normal

Höhepunkt: How to Orgasmus

Nur wer kommt, hat guten Sex? Und wie erreicht man häufiger den Höhepunkt? ZEIT ONLINE fragt nach, im Sexpodcast "Ist das normal?". Natürlich wissenschaftlich fundiert.

© Lea Dohle
Serie: Ist das normal

Sexualtherapie: Warum wir über Sex reden

Wir sprechen oft zu oberflächlich über Sex. Wer möchte schon gerne Intimstes offenbaren? Im neuen ZEIT-ONLINE-Sexpodcast geht das.

© Lea Dohle
Serie: Ist das normal

Sex: Wie oft, wie lang, wie gut?

Wie lange dauert Sex? Wer hat wie oft einen Orgasmus? Heute startet unser Podcast "Ist das normal?" Darin besprechen wir die einfachen und die komplizierten Dinge

Knie: Es knirscht im Knie

Wenn es schmerzt, haben Ärzte viel anzubieten – aber oft wenig Erfolg. Warum das Knie häufig falsch behandelt wird. Ein offenes Gespräch