Körper

© Christopher Furlong/Getty Images

Rückenschmerzen: Tatort Wirbelsäule

Bei Rückenschmerzen wird viel zu oft operiert. Das verraten drei Ärzte im anonymen Gespräch. Die Gründe: Angst, Patienten zu verlieren, falsche Diagnosen und Geld.

© Leonardo Corredor/IMG

Körperideal: Kein Gramm zu viel Mann

Männerkörper sind in die Kampfzone zwischen Jungenfigur und Muskelkult geraten. Nun gibt es mit Zach Miko das erste männliche Plus-Size-Model. Ist Normal das neue Ideal?

© Stoyan Nenov/Reuters

Diabetes: Signale aus dem Körper

Mehr Maschine im Mensch: Daniel Andrade ist Diabetiker und prüft seinen Blutzucker mit einem Sensor im Körper. Das Gerät bietet 24 Stunden Überwachung – auch für Gesunde.

© Franz Neumayr/dpa
Serie: 10 nach 8

Angst vor dem Alter: Lebst du noch oder alterst du schon?

Einst galten kollektive Ängste dem Waldsterben oder der atomaren Zerstörung. Die digitale Gesellschaft wird von einer neuen Plage beherrscht: der Altersparanoia.

© Carl De Souza/AFP/Getty Images

Fitness: Bis ans Limit

Keine Zeit zum Joggen? Sich wenige Minuten pro Woche völlig zu verausgaben könnte die Lösung sein. Fitness-Magazine preisen das High Intensity Training – was bringt das?

© Simon Laessoee/AFP/Getty Images

Oxytocin: Unsere Wunderdroge

Oxytocin ist der Popstar der körpereigenen Substanzen: Das Hormon, das uns vertrauen lässt. Forscher wollen mit ihm sogar Krankheiten heilen. Was kann es noch alles?

Dance: Tanzen heißt kämpfen

Der Wunsch zu tanzen hat die Kolumbianerin Sonya Rima bis nach Hamburg geführt. Aus dem Traum wurde ein harter Job. Welche Opfer muss man als Künstler bringen?

Nukleargipfel: Ein neues Wettrüsten

Thema in Washington waren nukleare Terrorgefahren und nicht eine Welt ohne Atomwaffen. Dieses Ziel bekräftigten aber die G7-Außenminister. Wie sieht die Wirklichkeit aus?

© Hauke-Christian Dittrich/dpa

Heuschnupfen: Mist – endlich Frühling

Die Pollen fliegen wieder und viele röcheln und schniefen. Was macht der Pflanzenstaub mit uns und was hilft dagegen? Unsere Kartengeschichte erklärt den Heuschnupfen.

Ostern: Wir Genesungs-Gläubigen

Längst hat sich eine säkulare Alternative zur Auferstehung etabliert. Und natürlich erhoffen wir uns zu viel davon.