: Kohle

© Iris Kürschner / laif

Klimaschutz: Der Schnee von morgen

Wir haben den Atomausstieg, Windräder und eine Klimakanzlerin. Doch Deutschland versagt beim Kampf gegen den Klimawandel. Die vergangenen Jahre waren ein Selbstbetrug.

© Christian Charisius/dpa

Jens Kerstan: Energiebündel

Windräder bauen, unnütze Kraftwerke verhindern, Wärme recyceln: Der grüne Umweltsenator Jens Kerstan setzt Trends. Warum hat seine Partei so wenig davon?

© David Goldman/AP/dpa

Klimapolitik: Ein Zurück ohne Zukunft

Donald Trump will die Kohleindustrie per Dekret wiederbeleben. Sein Versprechen, die Jobs der Branche zurückzuholen, wird er kaum halten. Aber der Umwelt massiv schaden.

© Ben Kilb für ZEIT ONLINE
Serie: Heimatreporter

Saarwellingen: Das Risiko da unten

In Saarwellingen wurde lange Kohle gefördert. Ohne Gefahr für die Menschen, sagten Experten. Dann bebte die Erde. Seither fragen sich die Bürger, was sie glauben sollen.

© Simone Brunner

Ukraine: Die Mission der Blokadniki

Ehemalige Soldaten blockieren den Kohletransport im Donbass zwischen den Separatistengebieten und der Restukraine. Sie wollen das Geschäft mit dem Krieg beenden.

© Bazarsukh Rentsendorj/Reuters

Mongolei: In Smog gehüllt

Ulan-Bator ist die kälteste Hauptstadt der Welt – und eine der schmutzigsten. Bilder aus einer Stadt, deren Menschen sich mit Kohle und Holz warm halten müssen.