: Kokain

© Benedetto Cristofani für DIE ZEIT

Lernforschung: "Die Schweizer folgen ihrer Lust"

Was unsere Hirne brauchen und was das für die Wissenschaft in der Schweiz bedeutet: Lernforscherin Elsbeth Stern über Geistesblitze, Rotwein trinken und Kokain schnupfen

© Quentin Dr/Unsplash
Serie: Global Drug Survey

Global Drug Survey: Es ist Drogenzeit!

Warum wir unsere Leser noch mal fragen, was sie für Drogen nehmen – egal, ob erlaubt oder verboten? Weil Wissenschaftler Vergleichsdaten brauchen. Also: Machen Sie mit!

© Unsplash.com
Serie: Global Drug Survey

Drogen: Wie der Rausch die Menschen fand

Schlaflose Ziegen und halluzinierende Jaguare: Die Menschen haben sich den Drogenkonsum einst von Tieren abgeguckt. Was sagt das über den richtigen Umgang damit?

© Mariana Bazo/Reuters

Peru: Der König im Kokaland

Hans Jochen Wiese bekämpfte für die UN in Peru den Kokaanbau. Dort wurde er zu einem mächtigen Mann. Und das Land zu einem der größten Produzenten der Kokainpflanze.

© Netflix
Serie: Gesellschaftskritik

"Narcos": Herzliche Grüße, Ihr Kokaindealer

Der Bruder des Drogenhändlers Pablo Escobar möchte gerne bei der zweiten Staffel von "Narcos" behilflich sein. Das ist sicher super fürs Drehbuch, aber auch für Netflix?

© Soe Zeya Tun/Reuters
Serie: Global Drug Survey

Illegale Drogen: Heroin kehrt zurück

Die Koka-Produktion geht zurück, in den USA gibt es mehr Heroin-Tote. Weltweit leiden 29 Millionen Menschen an den Folgen illegaler Drogen – und an deren Bekämpfung.

© Attila Kisbenedek/AFP/GettyImages
Serie: Global Drug Survey

Drogen in Clubs: Zum Koksen bitte aufs Klo

Feiern auf Speed, MDMA oder anderen Drogen – in Berliner Clubs geht das ziemlich einfach. Warum ist das so? Unsere Autoren sind durch die Nacht gezogen.

© Katja Suding

FDP Hamburg: Hamburger FDP will ihr Profil schärfen

Große Worte auf dem Landesparteitag der Hamburger Liberalen in Wandsbek. Außerdem in der neuen "Elbvertiefung": Demos mit Türken und Kurden an Sternschanze und Dammtor.

© Simon Emmett

Drogen: Albtraumwelt Drogenkrieg

Johann Hari erzählt in "Drogen" von Sucht und Gewalt, taumelnden Institutionen und blindem Aktionismus. Eine abgründige, intellektuelle Reise

© Nicole Sturz
Strandreporter

Kolumbien: Der Schamane ist ein Mörder

In Kolumbien pflegen die Nasa-Indios Volkstribunale: Die sollen Täter nicht einfach bestrafen, sondern heilen. Doch ihre Philosophie versagt in der Welt der Drogenbanden.

© Reuters
Serie: Global Drug Survey

Drogen: Ein ganz normaler Tag mit Drogen

Menschen trinken, rauchen und schniefen, jeden Tag. Drogen nehmen ist normal. Und wer drauf ist, gehört dazu. Ab wann wird es gefährlich? Worauf Sie achten sollten.