Komponist

© Basis-Film Verleih

"No Land's Song": Die Stimme der Frauen

Der Film "No Land's Song" erzählt eindrucksvoll vom Musikerinnenverbot im Iran. Jetzt gab die Protagonistin und Komponistin Sara Najafi ein Konzert in Berlin.

György Kurtág: Neunzig Jahre für Sekunden

Kurz, kürzer, Kurtág: Kein Komponist der Gegenwart arbeitet so hart an der äußersten Verdichtung wie der ungarische Musiker György Kurtág. Eine Begegnung

Nachruf Pierre Boulez: A Mensch

Pierre Boulez galt vielen als Rationalist, aber in seiner Musik war er unvorhersehbar. Ein Nachruf auf den großen Komponisten und Dirigenten

© Universal Music

Giya Kancheli: Mut zur Innenschau

Der georgische Komponist Giya Kancheli ist ein Meister der Introspektion. Gidon Kremer und Patricia Kopatchinskaja haben seine Werke höchst intim eingespielt.

© Sony

Tal und Groethuysen: Krieg? Welcher Krieg?

Jeder Komponist, der einen Krieg erlebt, geht in seiner Musik anders damit um. Die Pianisten Yaara Tal und Andreas Groethuysen horchen ins Jahr 1915 hinein.

© Kristinn Ingvarsson

Anna Thorvaldsdottir: So surreal wie das Nordlicht

Mit auratischen Klangwelten hat sich die Isländerin Anna Thorvaldsdottir international einen Namen gemacht. Inspiriert von Grönlands Natur, komponiert sie nun Opern.

Serie: Ehemaligenverein

Komponist: Robert Schumann

Studenten von früher: Robert Schumann geht nicht in die Jura-Vorlesung, er ist schon tagsüber betrunken. Manchmal fühlt er sich beflügelt, oder er prügelt sein Klavier.

Komponisten: Wie klingt die Gegenwart?

Die Zeit der Debatten in der neuen Musik ist vorbei. Vier Komponisten der jüngeren Generation darüber, wie man die Jetztzeit vertont und was das mit Politik zu tun hat.