: Komponist

© Lennard Ruehle

Violinkonzert: Roberts Rächerinnen

Schumanns Violinkonzert ist eines seiner großartigsten Werke. Als er es fertig hatte, wollte sich der Komponist umbringen. Jetzt gibt es gleich drei neue Aufnahmen.

© Javier Lizon/dpa

Steve Reich: Einer am offenen Fenster

Im Frühjahr erst provozierte seine minimalistische Musik einen Skandal in Köln. Jetzt wird der New Yorker Komponist Steve Reich 80. Die herzlichste Gratulation

Moondog: Ein Prophet des Pop

Der Musiker, Komponist und skurrile Außenseiter Moondog wäre jetzt 100 Jahre alt geworden. Warum klingt er so gegenwärtig?

© Gianmaria Gava für DIE ZEIT

Alma Deutscher: Ein Wunderkind besucht Wien

Mit elf Jahren hat die Britin Alma Deutscher schon eine Oper komponiert. Unterwegs mit einem erstaunlichen Mädchen

© Basis-Film Verleih

"No Land's Song": Die Stimme der Frauen

Der Film "No Land's Song" erzählt eindrucksvoll vom Musikerinnenverbot im Iran. Jetzt gab die Protagonistin und Komponistin Sara Najafi ein Konzert in Berlin.

György Kurtág: Neunzig Jahre für Sekunden

Kurz, kürzer, Kurtág: Kein Komponist der Gegenwart arbeitet so hart an der äußersten Verdichtung wie der ungarische Musiker György Kurtág. Eine Begegnung

Nachruf Pierre Boulez: A Mensch

Pierre Boulez galt vielen als Rationalist, aber in seiner Musik war er unvorhersehbar. Ein Nachruf auf den großen Komponisten und Dirigenten

Wunderkind: Alma spielt

Sie ist zehn, schreibt Opern und tritt mit Orchestern in der ganzen Welt auf. Sie geht nicht zur Schule, liest aber Bücher über Newton. Darf Alma auch noch Kind sein?

© Universal Music

Giya Kancheli: Mut zur Innenschau

Der georgische Komponist Giya Kancheli ist ein Meister der Introspektion. Gidon Kremer und Patricia Kopatchinskaja haben seine Werke höchst intim eingespielt.

© Sony

Tal und Groethuysen: Krieg? Welcher Krieg?

Jeder Komponist, der einen Krieg erlebt, geht in seiner Musik anders damit um. Die Pianisten Yaara Tal und Andreas Groethuysen horchen ins Jahr 1915 hinein.