: Konsum

© Patrick Pleul/dpa

Zahnpasta: Wege zur Weißheit

Wie bewirbt man ein Produkt, wenn es fünf andere gibt, die fast genau gleich sind? Für Marcus Rohwetter ein typischer Fall für "bekloppte sprachliche Differenzierung".

© Ben A. Pruchnie/Getty Images

Zufriedenheit: Unser absurder Konsum

Wir shoppen und sharen immer mehr, doch vieles davon konsumieren wir gar nicht. Dabei macht Kaufen nur zufrieden, wenn wir die Dinge auch benutzen.

© Tobias Hase/dpa

Alkoholkonsum: Setzen, ex

In den Hamburger Elbvororten saufen sich Jugendliche am Wochenende in Komanähe. Dauerbenebelt sind offenbar auch ihre Eltern.

© Attila Kisbenedek/AFP/GettyImages
Serie: Global Drug Survey

Drogen in Clubs: Zum Koksen bitte aufs Klo

Feiern auf Speed, MDMA oder anderen Drogen – in Berliner Clubs geht das ziemlich einfach. Warum ist das so? Unsere Autoren sind durch die Nacht gezogen.

© JUSTIN TALLIS/AFP/Getty Images

Oxford Street: Volles Rohr

In der Londoner Oxford Street kämpfte einst der Dichter Günter Kunert gegen den Strom der Massen an. Unsere Autorin lässt sich lieber mitreißen.

© Menahem Kahana/AFP/Getty Images
Serie: Global Drug Survey

Drogenbericht: Mehr Koks, weniger Komasaufen

Die insgesamt tödlichsten Drogen sind Tabak und Alkohol, es ist mehr Kokain im Umlauf und Crystal Meth verliert an Bedeutung. Das zeigt der Drogenbericht der Regierung.

© Philipp Guelland/Getty Images
Serie: Global Drug Survey

Alkohol: Stimmungsmacher Alkohol

Rotwein ist gesund und Bier entgiftet? Das sind gefährliche Mythen. Drei Experten sprechen anonym über Alkohol. Und werden deutlich: Die Lobby hat uns fest im Griff.

© Patrick Seege/dpa
Serie: Global Drug Survey

Drogen: Drogenpolitik? Eine Katastrophe!

Veraltet, realitätsfern, ohne wissenschaftliche Grundlage: Suchtforscher und Strafrechtler erheben schwere Vorwürfe. Deutschlands Drogenpolitik versage auf ganzer Linie.

Glyphosat: Ein Bauernopfer

Der Streit um Glyphosat ist vorgeschoben. Die Frage ist: Sind wir bereit, für unser Essen mehr zu bezahlen?

© Dominique Faget/AFP/Getty Images

Drogenkonsum: EU warnt vor neuen Drogen

In Europa sind immer mehr synthetische Drogen erhältlich. Im vergangenen Jahr wurden 98 neue psychoaktive Substanzen gemeldet. Die Partydroge Ecstasy erlebt ein Comeback.

© TM Twenthieth Century Fox Film Corporation

Fernseher: Wir bleiben dran

Alle behaupten: Das klassische Fernsehen ist am Ende. Die Zahlen zeigen ein anderes Bild. Ein Blick in deutsche Wohnzimmer

© dpa/Oliver Berg

Choco Crossies: Win-win-Schokolade

Weniger Inhalt, aber größerer Karton – das ist nicht gleich eine Mogelpackung. Gerade bei Süßigkeiten gilt: Mehr Luft heißt auch weniger Kalorien. Oder?