: Koran

© [M] Manan Vatsyayana/AFP/Getty Images
Serie: Islam heute

Sexualität im Islam: Das muslimische Kamasutra

Sinnlichkeit und Homoerotik: Jahrhundertelang existierte in der islamischen Welt eine lebendige erotische Kultur. Zeit, heutige Muslime an diese Traditionen zu erinnern.

Tunesien: Muslimdemokraten

Was die tunesische Regierungspartei Ennahda von deutschen Christdemokraten lernen kann.

Hamed Abdel-Samad: Urteile selbst!

Ist der Koran eine Botschaft der Liebe oder des Hasses? Der Islamkritiker Hamed Abdel-Samad hat ein neues Buch geschrieben. Darin legt er eine humanistische Lesart vor.

Moscheen: Keine Ruhe für den Feind?

Moscheen wollen Attentätern das Begräbnis verweigern. Sie sehen nur diese Möglichkeit, sich zu distanzieren, sagt Rauf Ceylan im Gespräch.

© Michael Heck
Fünf vor acht

Rupert Neudeck: Ein Triumph des Lebens

Tausende Menschen verdanken Rupert Neudeck ihr Leben – und haben es ihm in einem bewegenden Gottesdienst gedankt. Es war ein Abschied, bei dem viel gelächelt wurde.

© Thomas Peter/Reuters

Muslime: Ein Koran für die AfD

Frauke Petry trifft den Zentralrat der Muslime, die religionspolitische Sprecherin in Thüringen interessiert sich für die heiligen Schriften. Fortschritt oder Show?

Islamdebatte: Strengt euch an!

Sonst bleibt Aufklärung im Islam ein Traum. Ufuk Özbe fordert die muslimischen Theologen zu einer ehrlichen Korankritik auf.

© Majid Saeedi/Getty Images
Serie: Islam heute

Lesart: Der Koran spricht nicht

Islamisten behaupten, jede Aussage des Koran müsse wörtlich genommen werden und sei allzeit gültig. Das ist falsch. Denn der Koran lässt viele Lesarten zu.