: Koran

© dpa

Islam: Verwandlungswunder

Klaus von Stoschs nähert sich in "Herausforderung Islam" den Schönheiten dieser Religion. Sein wegweisendes Buch zeigt, was das Christentum vom Islam lernen kann.

Tunesien: Muslimdemokraten

Was die tunesische Regierungspartei Ennahda von deutschen Christdemokraten lernen kann.

© Graeme Robertson

Ramita Navai: Bis zur nächsten Razzia

Ramita Navai erzählt in ihrem Buch "Stadt der Lügen" von den heimlichen Freiheiten des Lebens in Teheran. Der islamische Pragmatismus wird entlarvt, aber nie denunziert.

Hamed Abdel-Samad: Urteile selbst!

Ist der Koran eine Botschaft der Liebe oder des Hasses? Der Islamkritiker Hamed Abdel-Samad hat ein neues Buch geschrieben. Darin legt er eine humanistische Lesart vor.

Moscheen: Keine Ruhe für den Feind?

Moscheen wollen Attentätern das Begräbnis verweigern. Sie sehen nur diese Möglichkeit, sich zu distanzieren, sagt Rauf Ceylan im Gespräch.

© Adalberto Roque/AFP/Getty Images

Dschihad: Eine Frage der Auslegung

"Innere Einkehr" oder "Kampf gegen Ungläubige"? Unter Dschihad lässt sich vieles verstehen. Für welche Interpretation des Islams setzen wir Muslime uns ein?

© Michael Heck
Fünf vor acht

Rupert Neudeck Ein Triumph des Lebens

Tausende Menschen verdanken Rupert Neudeck ihr Leben – und haben es ihm in einem bewegenden Gottesdienst gedankt. Es war ein Abschied, bei dem viel gelächelt wurde.

© Thomas Peter/Reuters

Muslime: Ein Koran für die AfD

Frauke Petry trifft den Zentralrat der Muslime, die religionspolitische Sprecherin in Thüringen interessiert sich für die heiligen Schriften. Fortschritt oder Show?

Islamdebatte: Strengt euch an!

Sonst bleibt Aufklärung im Islam ein Traum. Ufuk Özbe fordert die muslimischen Theologen zu einer ehrlichen Korankritik auf.

© Majid Saeedi/Getty Images
Serie: Islam heute

Lesart: Der Koran spricht nicht

Islamisten behaupten, jede Aussage des Koran müsse wörtlich genommen werden und sei allzeit gültig. Das ist falsch. Denn der Koran lässt viele Lesarten zu.