: Krankheit

© Jakob Carlsen für Christ&Welt

Samenspende: Vater unser

Henrik K. spendet in den achtziger Jahren Samen. Dann erfährt er von einem schrecklichen Familiengeheimnis. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt

© Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Serie: Wie es wirklich ist

Demenz: Das Ich verschwindet

Mit 32 Jahren erhielt sie die Diagnose: Demenz. Hier beschreibt eine Betroffene, wie die Krankheit sie verändert und wie sie ihren Alltag organisiert.

© Paul Gadd/Millennium/plainpicture

Pflaster: Achtung, bei dir blinkt's!

Sie geben Medikamente ab, erkennen Keime und warnen uns, wenn sich eine Wunde infiziert hat: Hightechpflaster. Es gibt sie sogar ohne schmerzenden Kleber.

© Uli Deck/dpa

Methadon: Heroinersatz gegen Krebs

Methadon wird gehypt. Bisher taugt es als Heroinersatz und Schmerzmittel. Nun erhoffen sich Krebspatienten davon Heilung. Ärzte fürchten tödliche Komplikationen.

© Oregon Health & Science University via AP/dpa

Genforschung: Schöpfung braucht Grenzen

US-Forscher haben erstmals defekte Gene lebensfähiger Embryonen ausgetauscht. Das ist gefährlich, sagt Peter Dabrock, der Vorsitzende des Deutschen Ethikrates.

© Dan Kitwood/Cancer Research UK/Getty Images

Krankheiten: Die unerklärlich Gesunden

Manche schlafen mit HIV-Infizierten, ohne Aids zu kriegen. Andere werden tödlich erkrankt uralt. Welches Geheimnis tragen diese Menschen in sich? Ärzte wollen das wissen.

© Steve Gschmeissner/Science Photo Library/Getty Images

Hygiene: Wascht euch nicht krank!

Hygienespray, Desinfektionsgel, antibakterielles Waschmittel: Damit fühlen wir uns sauber. Doch Desinfektionsmittel sind keine Hilfe, sondern eher ein Gesundheitsrisiko.

© Bas Czerwinski/AFP/Getty Images

Drohnen: Drohnen, die Leben retten

Bricht jemand mit Herzstillstand zusammen, zählt jede Minute. Forscher testen dafür Drohnen, die Defibrillatoren ausliefern. Ist das notwendig oder technische Spielerei?