: Krankheit

© Getty Images

Schlafstörungen: Für immer müde

Schlafwandlerin, Dornröschenschläfer, Narkoleptikerin: Zwei Frauen und ein Mann erzählen von den Qualen, die sie erleiden, weil ihr Schlaf krankhaft gestört ist.

© Aaron Ang/Unsplash

Herzoperationen: Das schaffe ich!

Blicken Patienten zuversichtlich in die Zukunft, überstehen sie schwere Operationen besser. Das zeigt eine neue Studie. Sie könnte die Behandlung entscheidend verändern.

© KENZO TRIBOUILLARD/gettyimages

Kardiologie: Taschen des Lebens

In Herrn Krauses Brust schlägt ein Kunstherz. Ohne Maschine wäre er tot. Obwohl Stromausfälle sein Leben bedrohen, ist er froh. So leben viele, weil Spenderherzen fehlen.

Erkältung: Die zweite Meinung

In der Medizin sind die Dinge selten so eindeutig, wie sie scheinen. Alexander Kekulé beleuchtet Erkenntnisse aus neuer Perspektive.

© Norbert Försterling/ dpa
Serie: Beruf der Woche

Hygieneüberwachung: Multiresistenten Keimen auf der Spur

Sie bekämpfen Keime, nehmen Proben, prüfen, werten aus und dokumentieren: Fachkräfte für Hygieneüberwachung machen einen anspruchsvollen und vielfältigen Job.

© Christopher Furlong/Getty Images

Drei-Eltern-Baby: Ihr Kinderlein kommet

In Großbritannien ist es nun ausdrücklich erlaubt, Drei-Eltern-Babys auszutragen. Gibt es Risiken? Was passiert im Labor? Und wäre das Verfahren in Deutschland gestattet?

© Joe Raedle/Getty Images

Impfungen: Immun gegen Argumente

Eltern können ihre Kinder vor Krebs bewahren. Sie müssten sie bloß impfen lassen. Für die Töchter wäre das sogar kostenlos. Und doch sind so viele nicht geschützt.

© Jason Rosewell/unsplash.com

Kinderkrankheiten: Klimazone Familie

Eltern sind gestresst, weil die Kinder krank werden könnten. Kinder sind gestresst, weil sie dauernd ermahnt werden. Wie viel Sorge vor Kinderkrankheiten ist noch gesund?