: Kreuzberg

© Wolfram Kastl

CDU in Kreuzberg: Schwarzer Rebell

Im alternativen Berliner Bezirk Kreuzberg ist die CDU eine Splitterpartei. Ihr Kreisvorsitzender Kurt Wansner kämpft dennoch unermüdlich für die nicht hippen Ureinwohner.

© Stiftung für Fotografie und Medienkunst, Archiv Michael Schmidt

Kreuzberg: Das schöne Grau

Die "Kreuzberger Werkstatt für Photographie" ist fast Vergessenheit geraten. Jetzt feiern gleich drei Ausstellungen in Essen, Hannover und Berlin die Bewegung.

© Britta Pedersen/dpa
Serie: Elternhaus

Kida Ramadan: Habt ihr Schiss?

Kida Ramadan spielt Verbrecher, ziemlich erfolgreich. Aufgewachsen ist er in Berlin-Kreuzberg. Raue Gegend damals, aber er ritt auf einem Esel über den Kiez.

© Paul Zinken/dpa

Kottbusser Tor: I love Kotti

Die Straßenkreuzung Kottbusser Tor ist Berlins härtester Drogenumschlagplatz, der hässlichste Fleck der Stadt. Unser Autor ist hier aufgewachsen. Eine Liebeserklärung

München: Anruf von Charles

München ist viel schöner als Berlin, vor allem wenn man an die netten Barkeeper denkt, die sich an mich erinnern. Vielleicht sollte ich umziehen?

© Bernd Schlömer

Kriminalität: Der Kotti und ich

Unser Autor, Kriminologe und Politiker, lebt in Kreuzberg, wo die Zahl der Diebstähle und Gewaltdelikte steigt. Was der Ex-Pirat und Neu-FDPler in der Debatte vermisst

Kottbusser Tor: Alter, was geht?

Das berüchtigte Kottbusser Tor in Berlin war schon immer Hans-Christian Ströbeles Revier. Doch nun verstehen der Kotti und der Grüne einander nicht mehr. Eine Begehung

Berlin: Erst belegt, dann besetzt

Linke Aktivisten sind in eine Berliner Ferienwohnung eingedrungen, um gegen Wohnungsnot zu demonstrieren. Ihnen ist das Zweckentfremdungsverbot gegen Airbnb zu lasch.