: Krim

© Pavlo Palamarchuck/EPA
Serie: Das Erbe der Sowjetunion

Ukraine: Dem Homo sovieticus entkommen

Denkmalsturz und Umbenennung von Städten: In der Ukraine ist der Umgang mit dem sowjetischen Erbe per Gesetz geregelt. Diese Art von Geschichtspolitik passt nicht allen.

© Olga Maltseva/AFP/Getty Images

Russland-Wahl: Ist doch klar, wer gewinnt

Wählen oder nicht? Diese Frage beschäftigt viele junge Russen vor der Parlamentswahl am Sonntag. Denn eigentlich könne man sich diese Parodie von Demokratie doch sparen.

© Mikhail Klimentywv/Reuters/Sputnik

Russland: Wenn Putin das wüsste ...

Missstände überall. Trotzdem stehen die meisten Russen hinter ihrem Präsidenten. Das eigene Leben mag miserabel sein – wichtig ist, dass das Land wieder respektiert wird.

© ZEIT ONLINE
Fünf vor acht

Moral Da sieht man es mal wieder!

Wir sind aufgeklärte Weltbürger, haben hohe Ansprüche. Wenn wir Kaffee kaufen, wissen wir, wie man das Richtige tut. Aber bei Menschen wird die Sache schon schwieriger.

© Anatolii Stepanov/AFP/Getty Images

Ukraine: Schneidern für den Krieg

Der Kampf gegen Russland muss weitergehen: In einem Kiewer Keller nähen Frauen freiwillig Tarnuniformen. Sie wollen die jungen Männer an der Front nicht im Stich lassen.

© MAXIM ZMEYEV/reuters

Krim: Heißer Sommer

Während im Donbass der Waffenstillstand bröckelt, wollen die Ukrainer anderswo endlich die Sonne genießen. Am besten auf der Krim, auch wenn das als Verrat gilt.

© Kacper Pempel/Reuters

Nato und Russland: Redet miteinander!

Die Beziehungen zwischen Nato und Russland sind vollkommen zerrüttet, die Gefahr einer militärischen Konfrontation wächst. Beide Seiten müssen sich dringend zuhören.