: Kriminalität

© Kirill Golovchenko für DIE ZEIT/Focus

Odessa: Abdullah und die 1.000 Jacken

In der Ukraine produzieren lassen und dann illegal in die EU schmuggeln: ein Selbstversuch unter falscher Identität auf dem größten Schwarzmarkt Europas

© Ina Fassbender/dpa

Asylum Law: The Opposite of Gratitude

Criminals are misusing the right to asylum. Why are we putting up with these people? The time has come to give thought to a different immigration policy.

Kriminalität: Gespalten

Zwischen heiler Welt und Afghanen-Gang: Wer ist der 17-jährige Flüchtling, der in Freiburg eine Studentin ermordet haben soll?

© Michael Heck
Fünf vor acht

Debattenkultur Motzt nicht so moralisch!

Deutschland muss endlich lernen, ehrlicher zu debattieren. Ein stabiles Gemeinwesen darf sich von Einheizern nicht davon abhalten lassen, seine Schmerzpunkte zu benennen.

© JEFF KOWALSKY/AFP/Getty Images

US-Wahl: Trumps Truppen rücken aus

Militante Trump-Anhänger wollen auf eigene Faust sicherstellen, dass ihr Kandidat gewinnt. Die Demokraten befürchten, dass sie viele ihrer Wähler einschüchtern könnten.

© Lucas Wahl für DIE ZEIT

Serienmord: Auf der Lichtung

Im Sommer 1989 werden in der Göhrde bei Lüneburg zwei Liebespaare ermordet. Die Angehörigen leiden bis heute. Jetzt könnten die Taten aufgeklärt werden.

© Lucas Wahl für DIE ZEIT

Serienmorde: Mörderischer Liebling

Kurt-Werner Wichmann führte in Lüneburg bei Hamburg ein Doppelleben als Frauenschwarm und Mörder. Die Ermittler rätseln jetzt, wie viele Verbrechen er noch verübte.