Künstler

Ägypten: Alles unter Kontrolle

Fünf Jahre nach dem Beginn der Revolution auf dem Tahrir-Platz herrscht bei den Künstlern und Schriftstellern in Kairo tiefe Resignation. Reise in eine verwundete Stadt

Christian Rosa: Bad Boy der Malerei

Die erstaunliche Karriere des Malers Christian Rosa zeigt exemplarisch, wie heute Karrieren gemacht werden – um Kunst geht es dabei höchstens in zweiter Linie.

© Michael Dannenmann für DIE ZEIT

Kunstspedition: Niemals stürzen ...

Kunst macht viel Arbeit, vor allem wenn sie auf Reisen geht. Der Kunstspediteur Klaus Hillmann sorgt dafür, dass den Bildern unterwegs nichts passiert.

© Michael Dannenmann für DIE ZEIT

Kunstspedition: Niemals stürzen ...

Kunst macht viel Arbeit, vor allem wenn sie auf Reisen geht. Der Kunstspediteur Klaus Hillmann sorgt dafür, dass den Bildern unterwegs nichts passiert.

© Theo Wargo/Getty Images

Hard Edge: Maler Ellsworth Kelly gestorben

Geometrische Flächen, intensive Farben: Das zeichnete die Kunst von Ellsworth Kelly aus. Im Alter von 92 Jahren ist der Vertreter des Hard Edge in den USA gestorben.

© Lerato Maduna and Bhekikhaya Mabaso
Serie: 10 nach 8

Südafrika: Nun sei mal nicht so weiß!

Das Aufbegehren gegen alte Denkmuster und Klischees ist für viele afrikanischstämmige Künstler eine Überlebensstrategie. Auch Europa muss hier noch viel lernen.

© Danny Moloshok / Picture Alliance / AP Photo
Serie: Gesellschaftskritik

Andy Warhol: Plastik? Fantastik!

Andy Warhols 15 Minuten Ruhm dauern schon 50 Jahre. Nun gibt es ihn auch als Barbie. Zur frühkindlichen Kunsterziehung? Da können nicht mal die Feministinnen meckern.