: Kunst

Horst Antes: Die Liebe zur Urform

Eine Ausstellung in Lübeck zeigt erstmals ein Heer von afrikanischen Hilfsgeistern aus dem Besitz von Horst Antes.

Auktionshaus Lempertz: "Unerlaubte Abbildung"

Das Kölner Auktionshaus Lempertz bewarb seine Firmenchronik mit einer gratis beigelegten "Originalgrafik" von Gerhard Richter. Doch der Künstler winkt ab.

© Behrouz Mehri/AFP/Getty Images

Moderne Kunst: Der Pollock aus Teheran

Picasso, Bacon, Monet, Rothko: Der Iran besitzt eine unglaubliche Kunstsammlung. Erstmals wird sie nun im Ausland gezeigt. Ein Besuch, bevor sie nach Berlin kommt

© Daniel Josefsohn

Daniel Josefsohn: Das Leben ist eine Halfpipe

Daniel Josefsohn hat es Zeit seines Lebens krachen lassen. Vom Skater wurde er zu einem der wichtigsten Fotografen Deutschlands. Abschied von einem Überflieger

© Ralf Brueck/Wienand Verlag

Ralf Brueck: Es regnet Pixelstreifen

An Ralf Bruecks Bildern kann man hervorragend ablesen, wie sich die Fotokunst in den vergangenen 20 Jahren entwickelt hat. Ein neuer Band zeigt seine besten Werkserien.

© Dieter Nagl/AFP/Getty Images

Belvedere: "Es herrscht das pure Chaos"

Der Direktor des Kunsthistorischen Museums Hermann Fillitz über die Affäre im Belvedere und den beinharten Konkurrenzkampf im Umfeld der staatlichen Sammlungen.

© dpa

DDR-Kunst: Schaut, das ist Freisinn

Noch immer gilt die Kunst der DDR als brav und bieder. Doch das wird sich jetzt gründlich ändern: Berlin feiert die Abweichler und Träumer des Ostens – endlich!

© dpa
Serie: Auf ein Frühstücksei

Udo Kittelmann: Nah an der Kunst

Wie hält man es als lebendiger Mensch im Korsett der Berliner Verwaltung aus? Auf ein Frühstücksei mit Udo Kittelmann, dem Direktor der Berliner Nationalgalerie.

© Andrej Cukic/dpa
Serie: 10 nach 8

Serbien: Opportunismus ist auch nicht einfach

Als Beweis für die Pressefreiheit lässt Serbiens Ministerpräsident Aleksandar Vučić Tausende kritische Artikel ausstellen. Dabei zeigt sich: Er hat seine Augen überall.

© Ulrich Strothjohann

Löcher: Runde Sache

Da ist es wieder, das Sommerloch. Wir sollten es nicht größer machen, als es ist. Dabei hilft ein Bildband, der zeigt: Löcher sind überall, und sie sind völlig normal.

© Sean Gallup/Getty Images
Serie: Das Österreich-Porträt

Ulli Lust: Die Lady war ein Tramp

Ulli Lust ist als Comic-Künstlerin ganz oben angekommen. Begonnen hat alles zwischen Straße und Knast.

Raubkunst: "Sie rücken nichts raus"

Münchner Museen verkauften nach dem Krieg Raubkunst, die sie eigentlich an die Opfer zurückgeben sollten. Deren Nachkommen müssen heute um ihre Rechte kämpfen.