: Kunstmarkt

© Abb: Berlinische Galerie

Kunstfälschung: Ist das echt?

In deutschen Galerien und Kunstmuseen sind Fälschungen aufgetaucht. Die Spur des Betrugs führt zur Adresse eines angesehenen Berliner Kunsthändlers.

© 2016, Adagp, Darco, Paris, Foto: Randy Rocket, OZM Art Space Gallery

Street-Art: Graffiti gegen Geld

Erst als Teil der Berliner Mauer, jetzt auch auf Leinwänden: Die illegale Straßenkunst wird zum lukrativen Teil des Kunstmarkts.

Kunstmarkt: Das Limit

Hier erklären wir anhand von Begriffen, wie der Kunstmarkt funktioniert.

Kunstmarkt: Die Taxe

Hier erklären wir an Begriffen, wie der Kunstmarkt funktioniert.

© Getty Images

Art Basel: Der Geschmack des Geldes

Die Art Basel ist für Kunstgalerien die wichtigste Messe der Welt. Vor allem aber erfährt man nirgendwo sonst mehr über den Kunstgeschmack der herrschenden Klasse.

© Barbara Bloom

Art Basel: Mit kühlem Blick

Am 15. Juni beginnt die Art Basel. Dass sie heute die wichtigste Kunstmesse der Welt ist, liegt auch an einer Zürcher Galeristin: Eva Presenhuber

© Getty Images

Hochkultur: Sieh dich um, Publikum!

Einkaufszentren sind die neuen Schauplätze der Kunst: Ist es schon Kulturverfall, wenn Skulpturen und Gemälde zwischen Nike-Stores, Smoothie-Bars und Deko-Shops drängen?

Gemälde: Verborgene Zeichen

Ganz selbstverständlich zeigen Auktionshäuser heute auch die Rückseiten von Gemälden. So lässt sich die Geschichte der Bilder erzählen.

© Jocelyn Bain Hogg für DIE ZEIT

Harriet Bridgeman: Bildschöne Geschäfte

Harriet Bridgeman vertreibt die Rechte berühmter Gemälde. Jetzt kommen ihr die Museumsbesucher mit ihren Handys in die Quere.

Kunstmarkt: Echt van Gogh?

Plötzlich ist ein Skizzenbuch von Vincent van Gogh aufgetaucht. Eine Sensation, heißt es. Experten erkennen Widersprüchliches.

Kunstmarkt: "Ich jage gern"

Am 15. November beginnen in New York die großen Auktionen. Hier verrät Loïc Gouzer von Christie’s, worauf es auf dem Kunstmarkt vor allem ankommt.